Hallo Zukunft! Und jetzt?

Hoverboards, selbstschnürende Schuhe, fliegende Autos - das war die Hollywood-Zukunft der 80er. Marty McFlys Tag der Ankunft in der Zukunft ist heute Gegenwart, und die sieht doch ein bisschen anders aus. Internet und Smartphones hatte Doc Brown nicht auf dem Schirm. Der Hype um den 21.10. 2015 zeigt die drei großen Missverständnisse, das öffentliche Bild von Zukunft betreffend:   

1) Zukunft verläuft linear.
… nein, sie entwickelt sich disruptiv, in großen Brüchen. Zukunftsfelder greifen ineinander. 

2) Zukunft wird von Technologie regiert und von Gadgets getragen.
… nein, Menschen und ihre Bedürfnisse bestimmen, ob Technologie triumphiert oder scheitert. 

3) Zukunft extrem: entweder Horror-Szenario oder Techno-Spielwiese.
… nein, sie ist weder “Blade Runner” noch “Zurück in die Zukunft”. 

Zukunft wird von Menschen gemacht, nicht von Robotern. Der Impuls des Umbruchs kommt immer aus der Gesellschaft.

Wie sich Zukunft entwickelt?

Das erfahren Sie so:

in unserem Online-Shop

... in unseren Newslettern

... in unseren Vorträgen

... beim Future Day

... als Future Circle Member

... oder kontaktieren Sie uns!