Lena Schiller Clausen

Foto: Frank Schinski

Lena Schiller Clausen beschäftigt sich als Unternehmerin, Speakerin und Autorin mit den Mitgestaltungsmöglichkeiten unseres Fortschritts, mit der Digitalisierung und der Zukunft der Arbeit. Als Mitgründerin und ehemalige Geschäftsführerin des Coworking Spaces "betahaus Hamburg" schuf sie eine bedeutende Schnittstelle zwischen Creative Class, zivilgesellschaftlichen Akteuren und Unternehmen. In ihrem Buch "New Business Order" diskutiert sie gemeinsam mit Christoph Giesa die Frage, wie Startups Wirtschaft und Gesellschaft verändern.

Lena Schiller Clausen hat an folgenden Artikeln mitgewirkt:

Coworking Spaces: Startup-Spirit tanken

Coworking Spaces: Startup-Spirit tanken

Wie können etablierte Unternehmen von der Startup-Kultur lernen? Coworking Spaces bieten eine Möglichkeit, inspirierende Schnittstellen zwischen beiden Welten zu erschließen.

Startup-Kultur: Der Umweg ist das Ziel

Startup-Kultur: Der Umweg ist das Ziel

Die Startup-Szene führt vor Augen, was Organisationen in Zeiten der Netzwerkökonomie erfolgreich macht: Im Zentrum steht eine kulturelle Offenheit.