Lena Papasabbas

Anthropologin mit dem Blick fürs Ganze

Lena Papasabbas befasst sich mit dem Wandel der Wissensgesellschaft, ihren Menschen, Werten und Technologien.

Als Kulturanthropologin interessiert sie sich für alle Facetten unserer immer heterogener werdenden Kultur und setzt sich mit zentralen Entwicklungsdynamiken auseinander.

Ihr Weg führte Lena Papasabbas von ihrem Geburtsort in Franken nach Frankfurt wo sie ihren Master in Kulturanthropologie absolvierte und nebenbei als Autorin, Herausgeberin und Seminarleiterin arbeitete. Seit 2015 ist sie für das Zukunftsinstitut als Redakteurin, Social Media Beauftragte und Speakerin tätig.

Beispiele für Vortragsthemen

  • Die Macht der Megatrends: Wie Megatrends die Gesellschaft von morgen formen
  • Gesundheit – Wissenschaft – Selbstoptimierung
  • Individualisiert und connected: Die Generation Y & Z

Referenzen

„Vielen Dank für Ihren Vortrag. Gerade die Verbindung von Zukunftstrends und Postwachstumstheorien/-ansätzen fand ich sehr spannend und lieferte mir zusätzliche Erkenntnisse. Großes Lob speziell für Ihre Präsentation: sehr präzise und verständlich vorgetragen gepaart mit ansprechender Folienuntermahlung. Echt gut!"
Matthias Schulz, Schulz Sustainability Consulting

Lena Papasabbas hat an folgenden Artikeln mitgewirkt:

Achtsamkeit

Die Neue Achtsamkeit

Eine neue Qualität der Achtsamkeit entsteht. Ihr Ursprung sind Unsicherheit, Disruptionswahn und Innovationsüberschuss. Die Anzeichen dieses “Mindshifts” sind bereits heute sichtbar. Die Studie beschreibt sie anhand von acht konkreten Trendphänomenen. Die Publikation identifiziert die Vorzeichen einer Gesellschaft von morgen und ist das strategische und operative Orientierungstool für achtsame Entscheider.

Generation Global: Die neuen Kosmopoliten

Generation Global: Die neuen Kosmopoliten

Weltweit wächst eine junge Generation heran, die weitgehend kosmopolitisch denkt und fühlt. Sie steht für einen grundlegenden Wertewandel, der vielschichtig und vielseitig ist.

 

Die Generation Global

Die Generation Global

Eine heranwachsende Generation an Kosmopoliten verändert das alte, von Nationalstaaten und Engstirnigkeit geprägte Wertesystem hin zu einem neuen Altruismus, der globale Probleme vor die eigenen stellt.

Zukunftsreport 2017

Zukunftsreport 2017

Megatrends entfalten ihre Wirkung über Jahrzehnte. Die regelmäßige Reflexion über diese Kräfte des Wandels sorgt für fundierte Orientierung bei anstehenden strategischen Entscheidungen. Der Zukunftsreport 2017 fasst die wichtigsten Wirkungsfelder und Treiber der kommenden Jahre zusammen.

Negatrends: 6 Trends, die keine sind

Negatrends: 6 Trends, die keine sind

Dass die Welt immer schlimmer wird, gehört zu den gefährlichen Ideologien unserer Zeit. Doch was ist dran an den immerwährenden Trends zum Negativen? Ein Auszug aus dem "Zukunftsreport 2017".

Corporate Health: Was wirklich hilft

Corporate Health: Was wirklich hilft

HR-Experten sind sich einig: Das Verhalten von Führungskräften ist der Schlüssel zu einer gesunden Unternehmenskultur. Was macht neben der Vorbildrolle der Vorgesetzten eine gesundheitsförderliche Arbeitskultur aus? Ein Auszug aus unserer neuen Studie "Health Trends".

Happy Work: Arbeitszeit ist Lebenszeit

Happy Work: Arbeitszeit ist Lebenszeit

Glückliche Mitarbeiter sind der beste Garant für Produktivität, Teamfähigkeit, Kreativität – und Loyalität. Und: Glückliche Mitarbeiter fühlen sich auch gesünder. Ein Auszug aus unserer neuen Studie "Health Trends".

Health Trends

Health Trends

Der Megatrend Gesundheit hat eine zentrale Rolle in unserer Gesellschaft eingenommen. Aber wie steht es um die großen Wirkungsfelder in diesem Kontext: um die Beziehung zwischen Mensch und Ökosystem, angepasste Infrastrukturen am Arbeitsplatz, individuelle Gesundheitskompetenz und die Digitalisierung des Gesundheitsmanagements?

Slow Thinking: Die Kunst, vernetzt zu denken

Slow Thinking: Die Kunst, vernetzt zu denken

In einer vernetzten Wirtschaft und Gesellschaft gewinnt ein intuitives, emotionales Denken an Bedeutung, das Sprünge und Widersprüche zulässt, um entscheidungsfähig zu bleiben.

Digitale Erleuchtung

Digitale Erleuchtung

Wir befinden uns in einer Phase der Digitalisierung, die von Hypes und Ängsten dominiert ist. Aber was bedeutet es wirklich, in einer "digitalisierten" Welt zu leben und zu wirtschaften? Die Studie beschreibt den Prozess, der zur digitalen Erleuchtung führt – zu einem Verständnis des Digitalen, das es Unternehmen wie Individuen ermöglicht, sicher durch die vernetzte Welt zu navigieren.

Die stille Ressource

Die stille Ressource

Der “War for Talents” spitzt sich zu. Beim Kampf um die jungen Talente wird das Potenzial der Älteren oft vergessen – zukunftsweisend ist jedoch eine kluge Integration aller Generationen.

Downaging: Die Erneuerung des Alters

Downaging: Die Erneuerung des Alters

Altwerden wird noch immer als Problem behandelt – dabei verändert sich gerade grundlegend, was Alter und Altern bedeutet. Zeit zum Umdenken!

"Kunden werden zu Co-Gründern"

"Kunden werden zu Co-Gründern"

Wie beeinflusst die “Streamness” der Erwartungsökonomie den Einzelhandel? Marketing- und Konsumexperte Prof. Micael Dahlén über die künftige Beziehung zwischen Kunden und Marken.

Friedhof der Statussymbole

Friedhof der Statussymbole

Universal gültige Statussymbole sterben aus. In einer Gesellschaft, deren Struktur multidimensional geworden ist, wird sozialer Status zu einer relativen Größe.

Selbstoptimierung ist die Status-Zauberchiffre

„Selbstoptimierung ist die Status-Zauberchiffre”

Soziologin Prof. Dr. Paula-Irene Villa spricht im Interview über den Wandel der Statussymbole und die veränderte Wahrnehmung des Körpers als Ausdruck eines inneren Willens.

Neuer Status, neue Lebensstile

Neuer Status, neue Lebensstile

Der Wandel der Statuswerte manifestiert sich auch in neuen Lebensstilen. Fünf Beispiele: Proll Professionals, Superdaddys, Gutbürger, Creativiteens und Forever Youngsters.

Zukunftsreport

Zukunftsreport 2016

Auf 164 Seiten liefert der Zukunftsreport 2016 eine Vorschau auf die wichtigsten Trend-Phänomene und -Treiber der nächsten Jahre. Das Jahrbuch für Trends und Business-Innovationen wird herausgegeben von Matthias Horx.

"Der Cyberkrieg ist längst hier"

"Der Cyberkrieg ist längst hier"

Im Interview spricht die renommierte Cyberwar-Expertin Myriam Dunn Cavelty über echte und fiktive Cyberkriege, die Rolle des Militärs und die Zukunft von Sicherheit.

André Reichel: "Adapt or die!"

"Adapt or die!"

Wie funktioniert die Wirtschaft in Zeiten von Low Growth? Prof. Dr. André Reichel über die Herausforderungen und Chancen der Postwachstumsökonomie für Unternehmen.

Gender Drift in der Pop Musik

Cool Queers: Gender Drift in der Popmusik

Eindeutige Gender-Zuordnungen sind in der Unterhaltungsindustrie nicht mehr obligat. Im Gegenteil: Queerness wird zum Erfolgsrezept.

Ozeanmüll: Vom Problem zum Businessmodell

Ozeanmüll: Vom Problem zum Businessmodell

Allein in Europa werden jährlich 750.000 Tonnen an Plastiktüten produziert. Plastikmüll ist eine Gefahr für Mensch und Umwelt – und ein umher treibender Rohstoff.

"Keiner will zu einer arroganten Firma" Munding

"Keiner will zu einer arroganten Firma"

Kommunikationsexpertin Beate Munding über die neue Recruiting-Realität – und wie sich Unternehmen den Herausforderungen eines veränderten Arbeitsmarktes stellen können.

Recruiting wird kreativ

Recruiting wird kreativ

Im „War for Talents“ sind Unternehmen gezwungen, neue Wege zu beschreiten. Creative Recruiting findet zunehmend digital statt – aber sorgt auch analog für Überraschungen.

Work-Life-Blending braucht Auszeiten

Work-Life-Blending braucht Auszeiten

In der vernetzten Wirtschaft verschmelzen die Grenzen zwischen Arbeitszeit und Freizeit. Dabei müssen Unternehmen auch neue Ruhezonen für ihre Mitarbeiter finden.

Vom #Hashtag zum #Bashtag

Vom #Hashtag zum #Bashtag

Social-Media-Kampagnen mit der berühmten Raute können große virale Potenziale entfalten – aber auch auf die Schöpfer zurückfallen.

Blogger: Die neuen Markenbotschafter

Blogger: Die neuen Markenbotschafter

Blogger wollen unabhängig berichten, Retailer ihre Marke bewerben – wie passt das zusammen? Beide Seiten profitieren vom Vertrauen in Blogger als Meinungsführer.

Von der Reklame zum Marketing

Von der Reklame zum Marketing

Werbung ist ein Phänomen mit Geschichte: Je nach Epoche funktioniert sie anders. Der jüngste Umbruch ist noch nicht bei allen angekommen.

Dadvertising für die neuen Väter

Dadvertising für die neuen Väter

Die Superdaddys sind auf dem Vormarsch – vor allem medial: In der Werbebranche zeigt der “Dadvertising”-Trend das Männerbild von morgen.

Gender Games: Wir sind Heldinnen

Gender Games: Wir sind Heldinnen

Frauen und Mädchen als handelnde und denkende Spielfiguren? Eine Rarität – noch. Denn die zunehmend weibliche Spielerschaft wird künftig die Gaming-Märkte dominieren.

Das Comeback des Dorfes

Das Comeback des Dorfes

Das Dorf hat Zukunft! Als Landidyll und Lieferant für erneuerbare Energien erlebt das Dorf eine Renaissance. Künftig wird es wieder sehr viel enger mit der Stadt vernetzt sein.

Dörfer mit Zukunft

Dörfer mit Zukunft

Wir haben die unterschiedlichen Konzepte für Dörfer mit Zukunft in sechs Typen geclustert: eine Typologie für die ländlichen Gemeinden von morgen