Wir laden ein zum Future Day 2017

Populistische Strömungen, kollektive Ängste und eine “Kultur der Wut” scheinen den Pfeil der Zukunft in Richtung Vergangenheit umzudrehen. Dieses Jahr beim Future Day stellen wir deshalb die Frage: Wie wandelt sich Wirtschaft und Gesellschaft im Zeitalter des Populismus, der Ängste und der Erregung?


Special: Die Neue Achtsamkeit

Mindshift: Warum der mentale Wandel der eigentliche Zukunftswandel ist

Mindshift: Warum der mentale Wandel der eigentliche Zukunftswandel ist

Die steigende Komplexität zwingt uns förmlich dazu, die Welt neu zu denken. Denn mit unseren gewohnten Denkmustern und Fähigkeiten stoßen wir an unsere Grenzen. Die Achtsamkeits-Bewegung bereitet den Weg für den notwendigen Mindshift!

OMline: Digital erleuchtet

OMline: Digital erleuchtet

Die zunehmende Überforderung durch digitale Medien bereitet den Weg für eine neue digitale Achtsamkeit: Der OMline-Lebensstil verkörpert ein ganzheitliches, real-digitales Mindset, das einen reflektierten Umgang mit Digitalität ermöglicht.

 

Resonanzmodell für die Zukunft

Resonanzmodell für die Zukunft

Nicht nur Kunden, auch Unternehmen werden sich wandeln. In den kommenden Jahren wird der Wettbewerb um Reichweite und Marktanteile nicht mehr nur durch „Clicks“ oder „Buys“ gezählt, sondern über die Summe an erzeugter Selbstwirksamkeit in den Lebenssituationen der Menschen.

Social Cocooning: Die neue Heimeligkeit

Social Cocooning: Die neue Heimeligkeit

Eine neue Sehnsucht nach Miteinander, Unbeschwertheit, Gemütlichkeit und Vertrauen prägt das zunehmende Interesse der Menschen nach Social Cocooning. Statt Egozentrismus und Ausgehkultur stehen Wir-Gefühl und Wohlfühlort im Vordergrund.

Generation Global: Die neuen Kosmopoliten

Generation Global: Die neuen Kosmopoliten

Weltweit wächst eine junge Generation heran, die weitgehend kosmopolitisch denkt und fühlt. Sie steht für einen grundlegenden Wertewandel, der vielschichtig und vielseitig ist.

 

Free-Aging: Jenseits des Rentendaseins

Free-Aging: Jenseits des Rentendaseins

Die Free-Ager hadern nicht mit dem Leben im Alter. Sie erleben ihre neu gewonnene Lebenszeit bewusst, individuell und jenseits des Rentnerdaseins. Sie treten für das Altern als Teil des Lebens ein und machen damit vor, was es heißt, mit sich selbst im Einklang zu sein.


Neue Publikationen

Workbook Entwickeln

Workbook Entwickeln

Mit dem Workbook Entwickeln holen wir Sie aus Ihren gewohnten Denk-Routinen heraus. Wir begleiten Sie hin zu einem grundlegend neuen Denkansatz und stellen den Erkenntnisprozess in den Fokus, der über Ihr wichtigstes Problem zu einem neuen Innovationsansatz führt. Methodisch fundiert, didaktisch ansprechend und mit starkem Praxisbezug.

Geld-Gehirn

Geld-Gehirn

Gemeinsam mit Experten aus dem Finanzbereich und der Psychologie untersucht die Publikation, welche Bedeutung das Medium Geld für unser Wirtschafts- und Gesellschaftssystem haben wird. Entstanden sind Fünf Szenarien, die Orientierung für strategische Entscheidungen im unternehmerischen Kontext bieten.

Zukunft des Wohnens

50 Insights – Zukunft Des Wohnens

Wenn wir über neue Fragen unsere Einstellung ändern können, werden wir interessantere Antworten finden. Genau das haben wir getan: In der neuen Trend-Studie geben Oona Horx-Strathern, Christiane Varga und Matthias Horx 50 Antworten auf Fragen zur Zukunft des Wohnens, die wir schon immer wissen wollten, uns aber nicht zu fragen wagten.


Neue Dossiers

Dossier: Leadership

Dossier: Leadership

Die Weltwirtschaft ist nicht mehr von zwei oder drei großen Playern dominiert, sondern längst ein multipolares Spielfeld geworden. Wie können sich Führungskräfte in diesem Kontext behaupten und welche Fähigkeiten brauchen sie?

Dossier: Health Trends

Dossier: Health Trends

Der Megatrend Gesundheit hat sich fest in der Gesellschaft etabliert und ist in sämtliche Lebensbereiche vorgedrungen. Wie aber steht es um die großen Wirkungsfelder rund um die Gesundheit: um die Beziehung zwischen Mensch und Ökosystem, angepasste Infrastrukturen am Arbeitsplatz, individuelle Gesundheitskompetenz und die Digitalisierung des Gesundheitsmanagements?

Dossier: Digitale Erleuchtung

Dossier: Digitale Erleuchtung

Der Hype um die "Digitalisierung" hat einen Peak erreicht. Digitale Medien sind omnipräsent – und besetzt mit unzähligen Hoffnungen und Ängsten. Immer wichtiger wird deshalb ein umfassendes Verständnis der Digitalisierung, eine "digitale Erleuchtung": ein neues Mindset, das sich der vernetzten Komplexität öffnet und ihre Zukunftspotenziale erschließt.

Dossier: Slow

Dossier: Slow

Jahrzehntelang war das Streben nach Fortschritt vom Glauben an Beschleunigung bestimmt. Entscheidungen im Management, Innovationsprozesse, Immobilienprojekte, kreative Geistesblitze – wenn etwas zu lange dauerte, war es schlecht. Langsam wird jedoch klar: Zeitknappheit und Alltagsstress erlöst man nicht durch noch mehr Effizienz. Entdecken Sie in Slow Business, was Fortschritt ohne Schnelligkeit im Zeitalter der Achtsamkeit bedeutet.

Dossier: China

Dossier: China

Wenn wir von China hören, ereilt uns das Gefühl einer großen Maschine: gut geplant, bestens geschmiert, zeitweise versmogt. Doch China ist viel mehr: Das Land wird getrieben von einer großen, in Europa selten gehörten, Zukunftserzählung über Fortschritt und Innovation – von immer mehr jungen Chinesen, die Zukunft „sexy“ finden. Die Realität in China hat sich deutlich schneller gewandelt als die Bilder in unseren Köpfen – Zeit für einen fundierten Reset.

Megatrend Sicherheit

Megatrend Sicherheit

Die Gesellschaft verunsichert, der Staat überfordert: Wir sind auf dem Weg in eine neue Sicherheitskultur, die von zwei Faktoren geprägt wird: der allumfassenden Vernetzung der Welt und dem Wandel der Verantwortung – weg von übergeordneten staatlichen Institutionen, hin zu Unternehmen und Individuen.

Dossier: Wohnen

Dossier: Wohnen

Weltweit steht die Bauwirtschaft vor Jahrzehnten spannender Aufgaben. Wir benötigen neue Mobilitäts-Infrastrukturen und Energie-Landschaften, Lösungen für partikulareres und gemeinschaftliches Wohnen - viel Raum für Planer und Verwirklicher.

Fragebögen

10 Fragen

Wie sieht unsere Zukunft aus? 10 Fragen an prominente Forscher und Denker zu unterschätzten und überschätzten Trendprognosen, Überraschungen in ihrem eigenen professionellen Umfeld, Wünschen, Sorgen und Hoffnungen rund um das Thema Zukunft.

Wir versorgen Sie gern einmal monatlich mit den wichtigsten Neuigkeiten des Zukunftsinstituts:

* Pflichtfeld