„Deutsche“? Weltbürger!

Infografik: Nationale Identitäten sind auf dem absteigenden Ast – die folgenden Infografiken zeigen, welchen Gruppen sich Deutsche und andere Europäer zugehörig fühlen.

Von Ksenia Pogorelova (04/2017)

Der Aufstieg der rechts-alternativen Parteien im Westen – und insbesondere die mediale Berichterstattung über diese nationalistischen Bewegungen – lässt ein beunruhigendes Bild entstehen. Doch der Nationalismus ist nur scheinbar auf dem Vormarsch. Aktuelle Umfrageergebnisse zeigen, dass das eigene Land keine große Rolle mehr für die Identität der meisten Europäer spielt. Unsere drei Infografiken machen deutlich: Am stärksten identifizieren sich Deutsche mit freiheitlichen demokratischen Werten.

Mehr zum Thema

Politics & PR 4.0

Fokusthema: Politics & PR 4.0

Politik und PR stecken in einer tiefen Identitätskrise. Müssen wir uns mit Trump-Tweets, Fake-News und hemmungslosem Populismus abfinden? Über die Zukunft der politischen Kommunikation und medialer Glaubwürdigkeit – jenseits von Personalisierung, Profiling und Populismus.

Online-Wahlkampf: Die Dos & Don’ts

Online-Wahlkampf: Die Dos & Don’ts

„Lasse teilen und herrsche“: Über politische Kommunikation in Zeiten der Plattform-Digitalisierung – und die strategischen Chancen und beim Wahlkampf im Netz.

Die Welt neu konstruieren

Die Welt neu konstruieren

Wie mediale Wahrnehmungen unsere Identität prägen – und wie ein “konstruktiver Journalismus” das jetzt zu ändern beginnt.

Empfehlen Sie diesen Artikel!