Home Report 2019

Im Home Report 2019 – der ersten Ausgabe des nun regelmäßig erscheinenden Reports – wirft Wohn-Expertin Oona Horx-Strathern einen kritischen Blick auf die Veränderungen unserer Lebensräume und ihre Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft.

Dabei benennt sie die wichtigsten Wohn- und Designtrends, zeigt die größten Herausforderung und zukunftsfähige Strategien im Wohnbausektor auf, legt den wahren Kern von Smart-Home-Systemen frei und stellt inspirierende Architekten, Planer und Designer vor, deren innovative Ideen und zukunftsorientiertes Denken zu einem besseren Zuhause der Zukunft führen werden.

Home Report 2019 | Oona Horx-Strathern, Matthias Horx | November 2018 | 124 Seiten | ISBN 978-3-945647-55-4 | 125.00 € zzgl. 7 % MwSt.

Lernen Sie gemeinsam mit Oona Horx-Strathern die neuen Helden des Bauens und ihre eindrucksvollen Projekte kennen, die das Potenzial haben, die Gesellschaft der Zukunft positiv zu beeinflussen. Finden Sie gemeinsam mit der Wohn-Expertin Antworten auf die Wohnungsnot und den Mangel an bezahlbarem Wohnraum in urbanen Zentren. Erfahren Sie, wie sich die Rolle des Zuhauses wandelt und ziehen Sie daraus Lehren für Ihr Unternehmen. Der Home Report von Oona Horx-Strathern führt Sie durch die Welt des neuen Wohnens, beantwortet die brennendsten Fragen und verdeutlicht Ihnen die prägendsten Trends der nächsten Jahre.

Home Trends

Scandi Secret – Von den glücklichsten Nationen der Welt lernen
Hygge und Lagom sind mehr als ein Lebensgefühl. Das Geheimnis der nordischen Lebensart wird künftig auch verstärkt durch die Gestaltung von Räumen und Orten zu lüften versucht.

Branded Architecture – Call me by my name
Architektur ist mehr als gebaute Realität. Die Sprache, welche Worte man wählt, wenn man über Gebäude und Siedlungen spricht, hat einen immensen Einfluss auf die Vorstellungen, wie man dort lebt.

Craftwork – Der ästhetische Gegenpol zum Digitalen
In der digitalisierten Welt gewinnt die sensorische Erfahrung wieder an Bedeutung. Natürliche Materialien erleben ein Comeback als Ausdruck einer Rückbesinnung auf das analog-reale Leben.

Home Staging – Das private Heim wird zur Bühne
Es fällt oft nicht leicht, sich eine leere Wohnung möbliert vorzustellen. Home Staging schafft Abhilfe mit einer geschmackvollen Einrichtung auf Zeit. Damit wird eine Immobilie nicht nur attraktiver, sondern auch wertvoller für den Verkauf.

Inside-out Design – Outdoor ist das neue Indoor
Das Leben spielt sich immer mehr draußen im Freien und im öffentlichen Raum ab. Es wird gekocht, gegrillt, gepicknickt – oder man trifft sich auf einen Plausch im Park oder Gemeinschaftsgarten. Das führt zu einem Boom von Outdoor-Mobiliar mit ganz neuen Ansprüchen.

Branchenschwerpunkt Bauen

Das Kapitel Social Housing – Bezahlbares Wohnen neu definiert zeigt kreative Lösungen, wie sozialer Wohnungsbau attraktiv und nachhaltig gestaltet werden kann.

Mit Precrafted Buildings – Vorgestaltete statt vorgefertigte Häuser wird die Aufwertung von einstigen Fertigbautechniken beschrieben. Ein individuelles, passgenaues Design steht im Mittelpunkt.

Neuroarchitektur – Ein Ansatz zum „kognitiven Bauen“ gibt Einblick in wissenschaftliche Erkenntnisse, welchen Einfluss die gebaute Umgebung auf die Stimmungen und das Wohlbefinden der Menschen hat.

Themenschwerpunkt Wohnen

 Immer unterwegs, frei von Raum und Zeit. Für den Lebensstil der digitalen Nomaden ist das Zuhause überall, zeigt das Kapitel Temporary Living – Das Zuhause der „Anywheres“.

Allen Unkenrufen zum Trotz können Dörfer und der ländliche Raum durchaus ein attraktiver Wohnort sein. Warum, macht das Kapitel Progressive Provinz – Wie wir in Zukunft sowohl urban als auch ländlich leben werden deutlich.

Digital Viagra & Smart Home – Warum wir uns ein achtsames Zuhause wünschen führt vor Augen, dass es nicht auf die neuesten Technologien ankommt, sondern auf sinnvolle technologische Lösungen für unser Zuhause.

Einblicke in die Studie