Tourismus Report 2014

Der Tourismus ist zu einer der größten Branchen der Erde geworden. Er formt ganze Landstriche um und verändert Gesellschaften in schnellem Tempo. Die Reiseindustrie ist daher wie kaum eine andere Sparte von Veränderungsprozessen geprägt. In Megatrends wie Mobilität, Individualisierung und Neo-Ökologie artikulieren sich die Bedürfnisse und Sehnsüchte der Reisenden weltweit.

Tourismus Report 2014 | Anja Kirig | Dezember 2013 | 109 Seiten | ISBN: 978-3-938284-82-7 

Hörprobe

Themenschwerpunkte

Die Masse macht Individualurlaub. Alternativurlaub und Pauschal-Betrieb sind kein Widerspruch mehr. Von Städten erwartet der Reisende nachhaltiges Erholungspotenzial, von ländlichen Regionen ausgefeilte Mobilitätskonzepte. Orte sind sowieso nur noch sekundäres Ziel der Reise und irgendwie ist es zu Hause doch am schönsten. Erfahren Sie, wie sich diese Gegensätze auflösen lassen und welche Strategien die Reiseindustrie anwenden muss, um mit dem gesellschaftlichen Wandel Schritt zu halten.

Die wichtigsten Trends im Tourismus

  • Shareconomy: Was das Teilen für den Tourismus bedeutet
  • Hyperlocal: Wie wichtig sind Orte?
  • Greeneverywhere: Wie sieht grüner Tourismus künftig aus?
  • Chinatur: Was die größte Reisegruppe der Zukunft erwartet
  • Big Data: Was darf man über den Kunden wissen und nutzen?
  • Standortmarketing: Warum nicht der Ort das Ziel ist, sondern die Erfahrungen, die dort gemacht werden
  • Nische statt Masse: Warum sich der Massentourismus neu erfinden muss
  • Touristische Mobilität: Warum das Unterwegssein an Bedeutung gewinnt

Einblicke in den Report

Über die Autorin

Anja Kirig arbeitet seit rund zehn Jahren als Zukunfts- und Trendforscherin. Mit Hilfe ihrer sozialwissenschaftlichen Ausbildung, den Erfahrungen aus journalistischen Tätigkeiten und einer routinierten Recherchepraxis hat sie sich in dieser Zeit eine Vielzahl an Themenbereichen erschlossen. Stets jedoch mit einer Passion für die „Sehnsuchts“-Märkte. Und so liegen die Schwerpunkte der Diplom-Politologin in den Bereichen Neo-Ökologie, Gesundheit, Food- und Gastromärkte – und nicht zuletzt auf dem Gebiet der Freizeit- und Tourismuskultur.

Als Autorin war sie an allen großen Tourismus-Studien, die im Verlag des Zukunftsinstituts erschienen sind, in Konzeption und Ausarbeitung beteiligt, und auch in ihrer Rolle als Referentin steht das Thema Reisen immer wieder im Fokus der Vorträge.


Folgende Menschen haben mit dem Thema dieses Artikels zu tun:

Anja Kirig

Die Politologin und Journalistin ist seit 2005 für das Zukunftsinstitut als Autorin zahlreicher Studien tätig. Zu Anja Kirigs Schwerpunkten zählen Food, Freizeit, Gender, Gesundheit, Konsum, Neo-Ökologie und Tourismus.