Work-Life-Balance: Die Trennung bewahren

Infografiken zum Download: Flexible Arbeitszeiten und freie Arbeitsplatzwahl sind Freiheit und Fluch zugleich. Die Work-Life-Balance zu halten, ist für viele Mitarbeiter eine Herausforderung.
From Strategy to Culture (09/2015)

Strikte Bürozeiten sind passé. Was die einen als Erleichterung erleben, bedeutet für viele eine große Herausforderung – denn die neuen Arbeitsmodelle verlagern die Verantwortung für die Einteilung in Arbeits- und Freizeit stärker beim Einzelnen als je zuvor. Die Definition von Arbeit löst sich zunehmend von bestimmten zeitlichen und räumlichen Rahmen, und durch Home Office und mobiles Arbeiten dringt “Work” immer stärker in die “Life”-Sphäre. Im Results Orientated Work Environment (ROWE) geht es allein um das Ergebnis - wie und wo es zustande kam, ist zweitrangig.

Für viele ist die Work-Life-Balance eine unerreichte Wunschvorstellung. Weniger Gestressten gelingt die Trennung einfacher, denn Stress wirkt sich unmittelbar negativ auf die Work-Life-Balance aus. Je häufiger man sich bei der Arbeit gehetzt fühlt, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass “Work” und “Life” miteinander verschmelzen.

Entspannten Mitarbeiten fällt es leichter, nach der Arbeit abzuschalten – unabhängig von Zeit und Ort.

Mehr zum Thema

From Strategy to Culture

Fokusthema: From Strategy to Culture

Um in der Netzwerkökonomie innovative erfolgreich zu sein, brauchen Unternehmen vor allem eines: eine zukunftsfähige Unternehmenskultur. Das kulturelle Mindset einer Organisation bildet den Kern unternehmerischen Handelns – und wird in vernetzten Zeiten immer erfolgsentscheidender. Im Fokusthema „From Strategy to Culture“ beleuchten wir die Grundzüge dieser neuen Unternehmenskulturen.

Work-Life-Blending braucht Auszeiten

Work-Life-Blending braucht Auszeiten

In der vernetzten Wirtschaft verschmelzen die Grenzen zwischen Arbeitszeit und Freizeit. Dabei müssen Unternehmen auch neue Ruhezonen für ihre Mitarbeiter finden.

Alles (k)eine Frage des Geldes

Alles (k)eine Frage des Geldes

Infografik zum Download: Was Absolventen bei der ersten Jobsuche am wichtigsten ist.