Das Ende der Fast-Fashion-Ära

Die Umsätze der Fast-Fashion-Retailer steigen weiter, langfristig jedoch geht der Trend zu nachhaltiger und fairer Mode – mit neuen Implikationen für den Handel von morgen.
Eva Maria Sirch / Retail Revolution (04/2016)

Unsplash / Chelsea Francis / CC0

Der Dokumentarfilm „The True Cost“ von Andrew Morgan, der 2016 weltweit in die Kinos kommen wird, zeigt die Folgen der “Fast Fashion”-Produktion in Entwicklungsländern wie Bangladesch oder Kambodscha: Die knallharte Ausrichtung auf Gewinn und Wachstum führt zu einem schnelllebigen Massenkonsumverhalten mit verheerenden Auswirkungen auf Umwelt und Menschen. Langsam, aber sicher scheinen diese Umstände nun eine Trendwende in der Textilindustrie zu bewirken. Zwar verzeichnen Fast-Fashion-Konzerne wie H&M oder Zara weiterhin Umsätze in Milliardenhöhe, doch zugleich greifen immer mehr Konsumenten zu umweltfreundlichen und fairen Produkten.

Der Wertewandel hin zu einem neuen, immateriellen Luxus- und Status-Verständnis und der Megatrend Neo-Ökologie treiben die Nachhaltigkeitsbewegung immer weiter voran. Es wächst die Bereitschaft, mehr Geld auszugeben für Produkte und Erlebnisse, die mit Sinn, Mehrwert und Langlebigkeit verbunden sind. So entsteht ein neuer “Green Fashion”-Markt, der auf Transparenz und das Motto “Qualität statt Quantität” setzt – und neue Retail-Potenziale erschließt.

Benutzeranmeldung

Anmelden

Kennwort vergessen?


Mehr zum Thema

Retail Revolution

Fokusthema: Retail Revolution

Keine Branche hat sich in den vergangen 20 Jahren so tiefgreifend verändert wie der globale Einzelhandel. Neben Big Playern wie Amazon treten immer mehr kleine Revolutionäre auf die Bühne und bedrohen etablierte Anbieter. Die digitale Disruption ist nicht mehr aufzuhalten: Von Multi-, Cross- und Omni-Channel bis zu Seamless Shopping – der Handel steckt mitten in der Retail Revolution.

Der Discount wird edel

Der Discount wird edel

Der Preis alleine zieht nicht mehr – die neuen Schnäppchenjäger sind künftig auf der Suche nach qualitativ hochwertigen Produkten. Der Discount muss sich neu erfinden.

Retail Disruption: Digitalisierung des Handels

Retail Disruption: Digitalisierung des Handels

Von Multi-, Cross- und Omni-Channel bis zu Seamless Shopping: Der Handel steckt mitten in der digitalen Disruption. Endlich!