Was sich Kunden wünschen

Infografiken: Der Onlinehandel prägt eine neue, komfortorientierte Einkaufskultur – der stationäre Handel muss sich anpassen. 
Retail Revolution (04/2016)

Die wohl prominenteste Forderung von Kundenseite an den stationären Handel ist heutzutage eine Anpassung an den Onlinehandel, sowohl preislich als auch vom gebotenen Komfort. Take-away-Lösungen und eine größere Produktpalette werden gefordert. Ganz besonders muss der stationäre Handel seine großen Vorteil gegenüber Online besser hervorheben – die persönliche Beratung: Ein Drittel aller Kunden wünscht sich freundlichere und kompetentere Beratung.

Benutzeranmeldung

Anmelden

Kennwort vergessen?


Mehr zum Thema

Retail Revolution

Fokusthema: Retail Revolution

Keine Branche hat sich in den vergangen 20 Jahren so tiefgreifend verändert wie der globale Einzelhandel. Neben Big Playern wie Amazon treten immer mehr kleine Revolutionäre auf die Bühne und bedrohen etablierte Anbieter. Die digitale Disruption ist nicht mehr aufzuhalten: Von Multi-, Cross- und Omni-Channel bis zu Seamless Shopping – der Handel steckt mitten in der Retail Revolution.

Das Ende der Fast-Fashion-Ära

Das Ende der Fast-Fashion-Ära

Die Umsätze der Fast-Fashion-Retailer steigen weiter, langfristig jedoch geht der Trend zu nachhaltiger und fairer Mode – mit neuen Implikationen für den Handel von morgen.

Retail Disruption: Digitalisierung des Handels

Retail Disruption: Digitalisierung des Handels

Von Multi-, Cross- und Omni-Channel bis zu Seamless Shopping: Der Handel steckt mitten in der digitalen Disruption. Endlich!

Empfehlen Sie diesen Artikel!