Handlungsfeld Partner

Die richtigen Partner machen Ihre Organisation resilienter. Mithilfe unserer Netzwerkanalysen arbeiten wir heraus, wo Ihre Organisation steht, welche Mitbewerber interessante Partner für Kollaboration und Coopetition sind. Wir finden gemeinsam Ihren Platz in relevanten Business-Ökosystemen und die Partnerschaften, die Sie langfristig weiterbringen.

Antrieb Kunden Organisation Partner Angebot Resonanz Trends

Fragen, die wir gemeinsam beantworten

  • Welche Netzwerke sind für die Organisation relevant?
  • Welche Kollaborationen können helfen, die Organisation weiterzuentwickeln?
  • Können Potenziale durch Kollaborationen genutzt werden?

Wie können wir Ihnen helfen, besser mit Partnern zu kooperieren?

Relations Mapping

Analysieren Sie Ihre Partnerpotenziale!

Wir wenden das Lebensstile-Modell auf Ihre Partner an, um Ihnen Klarheit über deren Bedürfnisse, Werte und Einstellungen zu verschaffen. Anhand des Modells analysieren wir, welche Lebensstile Ihre Stakeholder aufweisen und welche darüber hinaus für Sie interessant werden können. Mithilfe der Relations-Mapping-Methode setzen wir die 18 Lebensstile in Beziehung zu Ihrem Partnermanagement. Sie erhalten so ein Big Picture Ihres Ökosystems und dessen Entwicklungschancen. Dies ermöglicht es, Ihre Partner gezielt zu segmentieren, Kooperationsideen auf Basis von realen Bedürfnissen zu generieren, die Partnerzufriedenheit zu steigern und passgenaue Stragien zu entwerfen. Kurz: Partner zu verstehen und zu erreichen.

Partner-Scouts

Entdecken Sie, was sich Ihre Partner wünschen!

Jeder Partner konstruiert ein individuelles und subjektives Bild seiner Welt. Um operativ handlungsfähig zu sein, müssen individuelle Meinungen, Sichtweisen und Einschätzungen zu kollektiven Erkenntnissen führen. Wir bilden Ihre Partner-Scouts dazu aus, im Tagesgeschäft Ihrer Organisation die richtigen Kooperationspartner zu entdecken. Für die operative Umsetzung haben wir ein spezielles Untersuchungsdesign aus Datenerhebung und -auswertung entwickelt, welches wirkliche Einsichten über Ihre Organisation bietet.

Netzwerkanalyse

Finden Sie die Verteiler für Ihre Botschaften!

Veränderung bedeutet, die Menschen einzubeziehen. Da dies zumeist nicht mit jedem einzelnen Menschen im Unternehmensumfeld machbar ist, müssen die Knotenpunkte und Verteilerzentren identifiziert werden. So lassen sich die richtigen Partner für Ihre Organisation finden.


Gestalten Sie Zukunft aktiv – wir helfen Ihnen dabei!


Das Consulting Team unterstützt Sie gerne dabei, Ihre Organisation auf Zukunft auszurichten. Kontaktieren Sie uns direkt oder vereinbaren Sie einen Termin für Ihr kostenloses Informationsgespräch.


Unsere Kunden und ihre erfolgreichen Projekte

Success Story DFB

DFB: Mit Lebensstilen und Megatrends zum perfekten Match

Der Deutsche Fußball-Bund setzt bei Partnerschaften für die Zukunft auf gemeinsame Werte. Das Modell der Lebensstile und die Megatrends helfen dem größten Sportverband der Welt dabei, seine Marken, Fans und Partnerunternehmen perfekt zu matchen.

Interview DFB Holger Merk

„Wir haben nun Erkenntnisse, mit denen man auf den Markt zugehen kann“

Um sein neues Vermarktungskonzept auf die Anforderungen der Zukunft auszurichten, ging der DFB mit dem Zukunftsinstitut in die Tiefenanalyse von Lebensstilen und Megatrends. Ein aufschlussreicher Prozess, wie Holger Merk, Senior Head of Strategic Marketing des DFB, im Interview berichtet.

Success Story metafinanz

Wie man das Außen ins Innere einer Organisation holt

Wenn sich die Change Junkies der metafinanz mit dem Zukunftsinstitut auf eine Reise machen, sind viele spannende Stationen vorprogrammiert. Von der Identitätsfindung bis zur Vision, mit Abzweigung in eine Woche der Inspirationen, Emotionen und Resonanz.


Die Potenziale von Partnerschaften

Open Innovation: Ko-Kreation

Open Innovation: Ko-Kreation

Offene Innovationsprozesse verbreiten sich in sämtlichen Branchen und etablieren eine neue, netzwerkartige Wertschöpfungslogik.

Wir brauchen Netzwerke, die ihr eigenes Ding machen

Wir brauchen Netzwerke, die ihr eigenes Ding machen

Was macht Unternehmen netzwerk­kompetent in digitalen Zeiten? Der Resilienzforscher und Philosoph Harald Katzmair über soziale Netzwerklogiken in Politik und Wirtschaft. Ein Auszug aus der Trendstudie „Hands-on Digital“

KMU und Startups: Kurs auf Kollaboration!

KMU und Startups: Kurs auf Kollaboration!

Kollaborationen mit aufstrebenden Startup-Firmen können den Innovationsbestrebungen in einem KMU neuen Kick verleihen. Der erste Schritt dahin? Networking.