Corinna Mühlhausen

Expertin für Gesundheit, Pharma und Medizin der Zukunft

Seit über 20 Jahren beschäftigt sich Corinna Mühlhausen als Trend- und Zukunftsforscherin mit dem Megatrend Gesundheit in all seinen Facetten. Im Mittelpunkt ihrer Forschung steht stets der Mensch – mit seinen Werten, Bedürfnissen und Hoffnungen sowie daraus resultierend auch seinen Konsumwünschen. Auf dieser Grundlage begleitet sie auch die strategische und konzeptionelle Weiterentwicklung von Marken und Unternehmen.

Die freie Autorin, Journalistin, Referentin, Moderatorin und Gastprofessorin an der Technischen Hochschule in Lübeck hat über viele Jahre gemeinsame Projekte mit den Zukunftsforschern Matthias Horx sowie Prof. Peter Wippermann betreut. Mit letzterem hat sie den Begriff „Healthstyle“ geprägt und in vielen gemeinsamen Publikationen und Forschungsaufträgen mit Leben gefüllt. So lässt sie ihre langjährige Expertise auch im Gesundheitsbereich einfließen und startete Ende 2019 ihre Reihe des Health Reports mit seiner ersten Ausgabe im Zukunftsinstitut.

Dass Gesundheit und Wohlbefinden Themen sind, über die regelmäßig berichtet werden sollte, und dass ein ganzheitliches Gesundheitsverständnis immer wichtiger wird, davon ist sie überzeugt. Doch dass Gesundheit durch die globale Pandemie das alles dominierende Thema im Jahr 2020 sein würde, konnte keiner ahnen.

Die ersten Wochen der Pandemie waren von Verunsicherung und Demut geprägt. Virologinnen und Epidemiologen waren mit ihrer Expertise gefragt wie nie zuvor – alle anderen Themen traten zunächst in den Hintergrund. Doch mit Fortschreiten der Entwicklungen zeigte sich, dass die Arbeit der Trend- und Zukunftsforschung nun einen ganz neuen Stellenwert erhält. Dass es Menschen braucht, die die ökonomischen, gesellschaftlichen und individuellen Veränderungen, die sich aus der Pandemie ergeben, analysieren, verstehen und einordnen. Die den Blick nach vorne richten und in Form von Szenarien und mutigen Visionen entscheidend dazu beitragen, dass Menschen, Unternehmen und Systeme sich entwickeln und an die neuen Erfordernisse anpassen können.

Wohl nie zuvor war die Arbeit für Corinna Mühlhausen so herausfordernd, schließlich war die Expertin wie jeder andere Mensch von den Auswirkungen der Pandemie betroffen. Ein Zeichen, wie der Mensch mit neuen Situationen umzugehen vermag, ist die Auseinandersetzung mit diesen Veränderungen im Schlaf. So begann sich Corinna Mühlhausen sogar im Schlaf an die Physical-Distancing-Empfehlungen zu halten. Abstand halten im Traum – Covid-19 hat also das Unterbewusstsein erreicht.

Und so verschwammen beinahe unmerklich die Grenzen zwischen Zukunftsbildern am Tage und in der Nacht. Mühlhausen, die mit ihren beiden Söhnen im Teenageralter in Hamburg lebt, versuchte selbst immer wieder, die Balance zwischen Arbeit und Familie herzustellen. Sie weiß um die Folgen der Pandemie – körperlich wie seelisch. Und doch schaut sie optimistisch in die Zukunft: „Wenn wir es schaffen, die Krise als Neuanfang zu verstehen, haben wir die Chance, uns selbst als Teil eines großen Ganzen zu begreifen. Jede und jeder Einzelne kann dann dazu beitragen, das System Gesundheit, aber auch das ganze System Erde so zu verändern, dass die neue Normalität nach Covid-19 eine bessere wird.“


Vorträge von Corinna Mühlhausen

Die Transformation des deutschen Gesundheitssystems kann nur mit Hilfe einer stärkeren Digitalisierung gelingen. Doch es ist der Mensch, der die digitalen Möglichkeiten in seinen Gesundheitsalltag integrieren muss. In diesem Sinne beschäftigen wir uns mit dem Megatrend Konnektivität als Schlüssel zu einem ganzheitlichen Gesundheitsverständnis, in dem die Patient:innen in die Lage versetzt werden, in hohem Maße selbst Verantwortung für die Bekämpfung von Krankheiten oder den Erhalt von Gesundheit und Wohlgefühl zu übernehmen.

Die Pandemie hat alle sicher geglaubten Gewissheiten erschüttert und die Gesundheit zur Schlüsselbranche der Zukunft gemacht. Wir erklären, welche Implikationen sich daraus für das System Gesundheit ergeben, in welchem Verhältnis der Megatrend Gesundheit in Bezug auf die anderen Megatrends steht und welche Bedürfnisse von Patientinnen und Patienten und im Gesundheitssystem Tätigen künftig bedient werden müssen.

In diesem Vortrag geht es um die Veränderungen rund um das Thema Gesundheit, die durch die Pandemie ausgelöst wurden. Wie definieren die Menschen Gesundheit post Covid? Was wird aus der Idee von Eigenoptimierung und wie viel Wohlgefühl steckt künftig noch in der Gesundheit? Im Mittelpunkt stehen die Auswirkungen, die sich aus dem veränderten Gesundheitsbegriff für Vorsorge und Medizin, Ernährung und Sport, Reisen und Erholung ergeben.

Neben der Ernährung ist es der Sport, der von den Menschen als wichtigstes Mittel zur Optimierung von Gesundheit, Fitness, Leistungsfähigkeit und Schönheit angeführt wird. Wir klären, wie diese Entwicklung im Nachgang an die globale Pandemie weitergehen wird und wie sich der Sport im Spannungsfeld der 12 Megatrends weiterentwickelt. Die Sportindustrie bedient einen wachsenden Zukunftsmarkt zwischen Medical-, Mental- und Beauty-Fitness.

Ernährung wird künftig noch mehr zum Tausendsassa: Speisen und Getränke machen uns schlau, schön, gesund, Spaß und satt. Wir essen alleine und unterwegs oder gemeinsam und bewusst. Die Zukunft wird geprägt von acht großen Mega-Foodtrends – von Plant Based über Healthfood Hedonismus bis hin zu Above Food.

In diesem Vortrag geht es um die Frage, wie das kollektive Erleben der Covid-19-Pandemie sich auf die Bedürfnisse von Reisenden heute und in Zukunft auswirken wird. Wir sehen, dass sich durch die Aufwertung des Megatrends Gesundheit auch im Bereich des Tourismus grundlegende Veränderungen abzeichnen. Urlaub wird in Zukunft bewusster, gesünder und grüner. Durch die Neudefinition von Gesundheit wird auch die arbeitsfreie Zeit mit neuer Bedeutung aufgeladen. Corinna Mühlhausen führt in diesem Vortrag aus, wie unterschiedlich sich das grundsätzliche Werteset von Menschen unterscheidet, die sich nach Abenteuerurlaub oder Bildungsreisen, nach exotischen Fernreisen oder Urlaub auf dem Bauernhof sehnen. Ihre Wünsche und Werte zu verstehen, hilft dabei, das eigene Angebot in Zukunft noch zielgerichteter ausgestalten zu können.

 


AOK
DR Loges
IFAM
EHI Retail
Löwenstern
IG Bergbau
seca

Sie wollen mehr über die Vortragsthemen von Corinna Mühlhausen erfahren, möchten Ihre eigenen Ideen oder über andere Themenfelder diskutieren? Wir sind für Sie da!

Kontaktformular

Daten Kontaktformular

Das Zukunftsinstitut Experience Team vermittelt Ihnen gerne die Menschen, die Ihrer Organisation Zukunft näher bringen und Ihre Veranstaltung bereichern. Kontaktieren Sie uns telefonisch unter +49 (0)69 153240-505 oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Wir freuen uns, Sie bei einem kostenlosen Informationsgespräch kennenzulernen.

(Für eine schnellere Abwicklung bitten wir Sie, Ihrer Anfrage zusätzliche Informationen – gewünschter Speaker, Datum der Keynote samt Uhrzeit, Sprache, Budgetrahmen, digital oder vor Ort etc. – hinzuzfügen.)


Artikel von Corinna Mühlhausen

Generation Z Mental Imbalance Youth

Die verletzte Generation Z

Die Generation Z leidet stärker als jede andere vor ihr unter psychischen Problemen, sie macht aber auch den Weg frei für einen neuen Umgang mit dem Thema Mental Imbalance.

Haustiermarkt als Krisengewinner

Healthy Pet-ing: Haustiermarkt als Krisengewinner

Wer einen tierischen Mitbewohner seinen Begleiter nennen kann, lebt gesünder und glücklicher. Da die Verbindung zwischen Mensch und Haustier immer intensiver wird, stehen auch Gesundheit und Wohlbefinden der Tiere immer stärker im Mittelpunkt – und schaffen einen Zukunftsmarkt.

Krankenhaus der Zukunft 4 Szenarien

Das Krankenhaus der Zukunft: 4 Szenarien

Wie werden Krankenhäuser in Zukunft aussehen, wie werden sie von kranken und vorsorgenden Menschen genutzt und welche Rollen nimmt das Gesundheitspersonal dabei ein? In 4 Zukunftsbildern zu einem neuen Kliniksystem.

Health Trend Hanf Cannabis

Hanf-Hype: Trend mit großem Marktpotenzial

Hanf boomt. Das Naturprodukt dringt in immer mehr Märkte und Branchen vor – weil es den Zeitgeist und vor allem die jungen Generationen anspricht.

Gesundheit nach Corona: Das System wird adaptiv

Gesundheit nach Corona: Das System wird adaptiv

Gesundheit war bereits vor der Coronakrise der wichtigste Wert der Menschen. Doch die kollektive Krisenerfahrung der Pandemie gab der Gesundheit einen Teilaspekt zurück, der in den vergangenen Jahren zunehmend in den Hintergrund getreten war: das Bewusstsein, dass Gesundheit zuallererst bedeutet, nicht krank zu sein.

Gesundheitstrends Health-Trend-Map

Aktuelle Trends rund um unsere Gesundheit

Die Health-Trends 2022 verdeutlichen, dass neben der körperlichen Gesundheit die psychische Balance künftig im Fokus der Gesundheitsmärkte stehen wird. Auf diese Trends kann sich die Branche einstellen.