Corinna Mühlhausen

Expertin für Gesundheit, Pharma und Medizin der Zukunft

© Leo Langwieser

Seit über 20 Jahren beschäftigt sich Corinna Mühlhausen als Trend- und Zukunftsforscherin mit dem Megatrend Gesundheit in all seinen Facetten. Ende 2019 startete ihre Reihe des Health Reports mit seiner ersten Ausgabe im Zukunftsinstitut. Dass Gesundheit und Wohlbefinden Themen sind, über die regelmäßig berichtet werden sollte, und dass ein ganzheitliches Gesundheitsverständnis immer wichtiger wird, davon ist sie überzeugt. Doch dass Gesundheit durch die globale Pandemie das alles dominierende Thema im Jahr 2020 sein würde, konnte keiner ahnen.

Die ersten Wochen der Pandemie waren von Verunsicherung und Demut geprägt. Virologinnen und Epidemiologen waren mit ihrer Expertise gefragt wie nie zuvor – alle anderen Themen traten zunächst in den Hintergrund. Doch mit Fortschreiten der Entwicklungen zeigte sich, dass die Arbeit der Trend- und Zukunftsforschung nun einen ganz neuen Stellenwert erhält. Dass es Menschen braucht, die die ökonomischen, gesellschaftlichen und individuellen Veränderungen, die sich aus der Pandemie ergeben, analysieren, verstehen und einordnen. Die den Blick nach vorne richten und in Form von Szenarien und mutigen Visionen entscheidend dazu beitragen, dass Menschen, Unternehmen und Systeme sich entwickeln und an die neuen Erfordernisse anpassen können.


Wohl nie zuvor war die Arbeit für Corinna Mühlhausen so herausfordernd, schließlich war die Expertin wie jeder andere Mensch von den Auswirkungen der Pandemie betroffen. Ein Zeichen, wie der Mensch mit neuen Situationen umzugehen vermag, ist die Auseinandersetzung mit diesen Veränderungen im Schlaf. So begann sich Corinna Mühlhausen sogar im Schlaf an die Physical-Distancing-Empfehlungen zu halten. Abstand halten im Traum – Covid-19 hat also das Unterbewusstsein erreicht.


Und so verschwammen beinahe unmerklich die Grenzen zwischen Zukunftsbildern am Tage und in der Nacht. Mühlhausen, die mit ihren beiden Söhnen im Teenageralter in Hamburg lebt, versuchte selbst immer wieder, die Balance zwischen Arbeit und Familie herzustellen. Sie weiß um die Folgen der Pandemie – körperlich wie seelisch. Und doch schaut sie optimistisch in die Zukunft: „Wenn wir es schaffen, die Krise als Neuanfang zu verstehen, haben wir die Chance, uns selbst als Teil eines großen Ganzen zu begreifen. Jede und jeder Einzelne kann dann dazu beitragen, das System Gesundheit, aber auch das ganze System Erde so zu verändern, dass die neue Normalität nach Covid-19 eine bessere wird.“

Corinna Mühlhausen hat an folgenden Artikeln mitgewirkt:

Generation Z Mental Imbalance Youth

Die verletzte Generation Z

Die Generation Z leidet stärker als jede andere vor ihr unter psychischen Problemen, sie macht aber auch den Weg frei für einen neuen Umgang mit dem Thema Mental Imbalance.

Haustiermarkt als Krisengewinner

Healthy Pet-ing: Haustiermarkt als Krisengewinner

Wer einen tierischen Mitbewohner seinen Begleiter nennen kann, lebt gesünder und glücklicher. Da die Verbindung zwischen Mensch und Haustier immer intensiver wird, stehen auch Gesundheit und Wohlbefinden der Tiere immer stärker im Mittelpunkt – und schaffen einen Zukunftsmarkt.

Krankenhaus der Zukunft 4 Szenarien

Das Krankenhaus der Zukunft: 4 Szenarien

Wie werden Krankenhäuser in Zukunft aussehen, wie werden sie von kranken und vorsorgenden Menschen genutzt und welche Rollen nimmt das Gesundheitspersonal dabei ein? In 4 Zukunftsbildern zu einem neuen Kliniksystem.

Health Trend Hanf Cannabis

Hanf-Hype: Trend mit großem Marktpotenzial

Hanf boomt. Das Naturprodukt dringt in immer mehr Märkte und Branchen vor – weil es den Zeitgeist und vor allem die jungen Generationen anspricht.

Gesundheitstrends Health-Trend-Map

Aktuelle Trends rund um unsere Gesundheit

Die Health-Trends 2022 verdeutlichen, dass neben der körperlichen Gesundheit die psychische Balance künftig im Fokus der Gesundheitsmärkte stehen wird. Auf diese Trends kann sich die Branche einstellen.

Gesundheit nach Corona: Das System wird adaptiv

Gesundheit nach Corona: Das System wird adaptiv

Gesundheit war bereits vor der Coronakrise der wichtigste Wert der Menschen. Doch die kollektive Krisenerfahrung der Pandemie gab der Gesundheit einen Teilaspekt zurück, der in den vergangenen Jahren zunehmend in den Hintergrund getreten war: das Bewusstsein, dass Gesundheit zuallererst bedeutet, nicht krank zu sein.

Gesundheit in Zeiten von Corona

Gesundheit in Zeiten von Corona

Über die gefährliche Ökonomisierung von Gesundheit und den dramatischen Weckruf, mit dem das Corona-Virus die Gesundheitsbranche wachrüttelt (hoffentlich).

 

Health Style: zwischen Entspannung und Optimierungswahn

Health Style: zwischen Entspannung und Optimierungswahn

Wie wandelt sich das Gesundheitsverständnis der Menschen? Was sind die heutigen Bedürfnisse und Wünsche der Gesundheitskonsumenten? Um Antworten auf diese Fragen zu finden, hat die Health-Expertin Corinna Mühlhausen eine repräsentative Umfrage zum Gesundheitsverhalten in Deutschland erstellt.

Sober Curiosity – den Verzicht genießen

Sober Curiosity – den Verzicht genießen

Immer mehr Menschen stellen den Verzicht auf alkoholische Getränke in den Mittelpunkt ihres gesunden Lifestyles: Sober Curiosity ist eine lebensbejahende Bewegung, in der es um die Fitness, Reinheit und Klarheit von Körper und Geist geht.

Lebenselixier Schlaf

Lebenselixier Schlaf

Der Schlaf spielte lange Zeit eine untergeordnete Rolle, die Schlafenszeit wurde auf das Äußerste verkürzt. Doch inzwischen ist klar: Nur wer seinem Körper und Geist ausreichend Zeit zur Regeneration ermöglicht, ist auch leistungsfähig. Arbeit, Freizeit und Schlaf bilden die drei Säulen der individualisierten Gesundheit.

Health-Trend-Map 2020

Health-Trend-Map 2020

Die Health-Trend-Map bietet Orientierung in der Vielfalt der Trends rund um Gesundheit und Wohlbefinden. Die Health-Trends sind in der Map nach den Megatrends geclustert, die aktuell den größten Einfluss auf Gesundheit haben.

Die wichtigsten Health Trends 2020

Die wichtigsten Health Trends 2020

An welchen Trends kommt die Gesundheitsbranche 2020 nicht vorbei? – Ein Ausblick von Gesundheitsexpertin Corinna Mühlhausen.

Sechs Beispiele für zukunftsfähige FemTech-Anwendungen

Sechs Beispiele für zukunftsfähige FemTech-Anwendungen

Mit FemTech wird die Medizintechnik-Sparte um eine neue Kategorie erweitert. Junge Gründerinnen und Start-ups treiben die Entwicklung technologiebasierter Programme und Services voran, die auf die spezifischen gesundheitlichen Bedürfnisse von Frauen ausgerichtet sind.

Clean Meds: Medizin ohne Zusatzstoffe

Clean Meds: Medizin ohne Zusatzstoffe

Die ersten Medikamente, bei denen Zusatzstoffe vermieden oder reduziert werden, erfüllen den wachsenden Wunsch der Menschen nach natürlichen und reinen Produkten. Clean Meds werden zu einer neuen Subkategorie im Pharmamarkt.