Florian Kondert

interdisziplinär – direkt – enthusiastisch

Florian Kondert befasst sich analog, digital und interdisziplinär mit den Fragen, wie Menschen, Organisationen und Kulturen heute und in Zukunft von Technologien beeinflusst werden. Ob in Blog-Form live aus dem Silicon Valley, in prosaisch-philosophischer Manier in Fachbüchern oder auf der Bühne als Moderator und Vortragender. Im Zukunftsinstitut laufen heute alle digitalen Stränge beim Dipl.-Kommunikationswirt und studierten Wissensmanager zusammen. Er initiiert und dirigiert die Vielzahl von Anwendungen, welche den alltäglichen Umgang mit der Zukunft erleichtern sollen.

Kondert ist als Entwickler von digitalen Optionen und Mittler zwischen Unsicherheit und Hoffnung überzeugt, dass Technologien eine tragende Rolle für die Möglichkeit einer positiven Zukunft spielen.

Mehr über Florian Kondert auf Future Talks

Florian Kondert hat an folgenden Artikeln mitgewirkt:

Digitalisierung als Weißbuch?

Digitalisierung als Weißbuch? Es geht um Partizipation!

Die G20-Digitalisierungsminister wollen sich dafür einsetzen, dass Digitalisierung allen Menschen nutzt, indem sie verbindliche Regulierungen installieren. Aber welche Probleme und Potenziale bringt der digitale Wandel tatsächlich für Gesellschaft und Wirtschaft? Und was können Digitalisierungsminister dazu beitragen?

Popcorn-Politik mit Potenzial

Popcorn-Politik mit Potenzial

Danke Mr. Trump, Bay Erdogan, Madame Le Pen, Mr. Johnson, Мистер Putin, Herr Schulz, Monsieur Fillon, de Heer Wilders & Co. – Danke für die großartige Show: Sie lässt uns den Umgang mit Komplexität trainieren.

Quo Vadis Smartphone

Quo Vadis Smartphone

Happy Birthday - 10 Jahre begleitet uns nun das geliebt-gehasste Smartphone schon, wenn man die Keynote von Steve Jobs im Jahr 2007 als seine Geburtsstunde sehen möchte. Ein angemessener Anlass, um in die Vergangenheit und in die Zukunft des jederzeit kontrovers diskutierten Geräts zu sehen.

Digitale Erleuchtung

Digitale Erleuchtung

Wir befinden uns in einer Phase der Digitalisierung, die von Hypes und Ängsten dominiert ist. Aber was bedeutet es wirklich, in einer "digitalisierten" Welt zu leben und zu wirtschaften? Die Studie beschreibt den Prozess, der zur digitalen Erleuchtung führt – zu einem Verständnis des Digitalen, das es Unternehmen wie Individuen ermöglicht, sicher durch die vernetzte Welt zu navigieren.

Rapp über Destruktive Kräfte

“Destruktiven Kräften eine Chance geben”

Prof. Dr. Reinhold Rapp leitet mit dem House of Innovation einen Inkubator für neue Geschäftsmodelle. Im Video-Interview spricht er über die Krise als Innovationschance.

"Sicherheit ist ein unerreichbares Ziel"

"Sicherheit ist unerreichbar"

Big-Data-Experte Florian Kondert über die Digitalisierung in Unternehmen, die Auswirkung auf Sicherheitskonzepte und den Irrglauben, Firewalls würden weiterhin die Lösung sein.

Unsicherheit als Zukunftschance

Unsicherheit als Zukunftschance

Digitale Sicherheitslücken zwingen Unternehmen, ihre IT-Security auszubauen. Künftig geht es jedoch weniger um Risikominimierung als um den richtigen Umgang mit Unsicherheit.

Interview Malin Elmlid

How do we measure value?

Womit erreicht man eben jene attraktiven Avantgarde-Zielgruppen am Markt, die eigentlich schon alles haben, und sich von konventionellen Kommunikationsmaßnahmen abwenden?

Megatrend Dokumentation

Megatrend Dokumentation

Die Megatrend Dokumentation ist eine umfassende und detaillierte Sammlung der wichtigsten Daten, Fakten und Prognosen zu den größten, globalen Veränderungsprozessen in Wirtschaft und Gesellschaft. Sie liefert das Grundlagenmaterial für Planungs- und Innovationsprozesse, sowie für Strategien und Entscheidungen.