Paulina Pesch

Paulina Pesch studierte Rechtswissenschaften mit dem Schwerpunkt Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht. Sie ist wissenschaftliche Mitarbeiterin des Instituts für Wirtschaftsinformatik der Universität Münster und promoviert zu Verträgen und Haftung im Bereich virtueller Währungen.

Paulina Pesch hat an folgenden Artikeln mitgewirkt:

Bitcoin: Auf Innovation programmiert

Bitcoin: Auf Innovation programmiert

Kryptografische Währungen wie Bitcoin stehen für eine neue Ära digitaler Transaktionen – mit enormen Innovationspotenzialen.