Zukunftswort 2020

Wahl zum Zukunftswort 2020

Traditionell haben wir für unseren Zukunftsreport 2020 wieder die wichtigsten Trendbegriffe des kommenden Jahres und darüber hinaus benannt. Jetzt sind Sie am Zug! Welches Phänomen wird uns am stärksten prägen, welches Wort hat den Eingang in den öffentlichen Diskurs verdient? Stimmen Sie ab!

Es gibt kein „Zurück zur Natur“

Es gibt kein „Zurück zur Natur“

Der Philosoph und Künstler Dr. Koert van Mensvoort über unser heutiges Verständnis von Natur und das Konzept einer Next Nature, über die Notwendigkeit einer globalen Regierung und die Rolle der Technologie als integraler Bestandteil des Ökosystems der Erde.

Der Niedergang des Luxus

Der Niedergang des Luxus

Ein genauer Blick auf sich global verändernde Gesellschaften macht deutlich, dass Luxus – so wie wir ihn seit Jahrtausenden kennen – bald ein Relikt vergangener Zeiten sein wird.

Der wichtigste Megatrend unserer Zeit

Der wichtigste Megatrend unserer Zeit

Neo-Ökologie ist der Megatrend, der die 2020er prägen wird wie kein anderer: Umweltbewusstsein wird vom individuellen Lifestyle zur gesellschaftlichen Bewegung. Nachhaltigkeit vom Konsumtrend zum Wirtschaftsfaktor. Und die Klimakrise zur Grundlage einer neuen globalen Identität.

Holy Shopping: Boom der Schnäppchentage

Holy Shopping: Boom der Schnäppchentage

Black Friday, Cyber Monday, Singles’ Day – der Handel scheint keine Möglichkeit auszulassen, Kunden mit Rabattaktionen an selbstkreierten Shopping-Tagen zu locken. Und die Konsumenten sind begeistert – noch.

Zukunft ist Phantasie

Zukunft ist Phantasie!

Warum die Zukunft per se abwesend ist und wie wir Menschen weiterdenken.

Echte Markenerlebnisse: Die Messe als Touchpoint von morgen

Die Messe als Touchpoint von morgen

In Zeiten von komplett digitalisierter Kommunikation und Robo-Beratern bieten haptische Erlebnisse einen Gegenentwurf zum Digitalen, der Menschen für Marken begeistern kann. Clemens Meiß, geschäftsführender Gesellschafter der Markenagentur Get the Point, über die Messe als zukunftsweisendes Kommunikationsinstrument.

Digital eats Management

Digital eats Management

Die Digitalisierung wird viele Führungskräfte ihre Jobs kosten, schon bald. An ihre Stelle treten die „Key Player“. Vielleicht kein schlechter Tausch. Ein Gastbeitrag von Stefan Doblhofer.

Snackification: Das Ende der Mahlzeiten (wie wir sie kennen)

Snackification: Das Ende der Mahlzeiten (wie wir sie kennen)

Was früher unter „Snacken“ firmierte, wird heute oft zum „eigentlichen“ Essen – als flexible, gesunde Mini-Mahlzeiten.


Future Day 2020: Wie sieht die Wirtschaftswelt in Zukunft aus?

Matthias Horx und Harry Gatterer kuratieren für Sie wieder ein außergewöhnliches Programm voller Impulse und Inspiration. Treffen Sie Zukunftsexperten aus allen Branchen und Domänen und lassen Sie sich ein auf einen besonderen Tag: Am 23. Juni 2020 im Frankfurter Kap Europa.

Wir halten Sie gerne mit Infos zum Future Day und anderen Events auf dem Laufenden, melden Sie sich dazu einfach beim Future-Day-Newsletter an.


Megatrends und ihre Wirkung

Megatrends und ihre Wirkung

Die großen Veränderungen der Welt und wie man sie erkennen, einordnen und als Unternehmen in der alltäglichen Praxis nutzen kann. Der Artikel diskutiert, was hinter der Idee von Megatrends steckt, wie man sie definiert und mit ihnen arbeitet.

Die 5 wichtigsten Megatrends für Unternehmern in den 2020ern

Die 5 wichtigsten Megatrends für Unternehmen

Unter den 12 Megatrends haben 5 in näherer Zukunft besondere Bedeutung für Unternehmen. Diese Megatrends prägen Firmen in den 2020er Jahren.

Die Megatrend-Map

Die Megatrend-Map

Megatrends sind vielfältig, komplex und vernetzt. Die verschiedenen Aspekte und Facetten eines Trends bildet unsere Megatrend-Map mit ihren einzelnen Stationen ab. Als Denk- und Arbeitsinstrument ist die Map eines der zentralen Tools des Zukunftsinstituts.

Lebensstile zu den wichtigsten Megatrends der 2020er

Repräsentanten der wichtigsten Megatrends

Diese Lebensstile stehen mit ihren Einstellungen, Werten und Konsumverhalten für jene 5 Megatrends, die in den 2020er Jahren für Unternehmen die größte Bedeutung haben werden.

Megatrend-Glossar

Megatrend-Glossar

Megatrends verändern die Welt – zwar langsam, dafür aber grundlegend und langfristig. Aus diesem Grund ist es entscheidend, zu wissen, welche Chancen und Risiken in diesen Trendentwicklungen liegen. Im Folgenden finden Sie nach Megatrend sortiert die Beschreibung der einzelnen Subtrends, welche die wichtigsten Megatrend-Indikatoren darstellen und die Bereiche des Wandels differenzieren.

Arbeiten mit Megatrends

Arbeiten mit Megatrends

Wie aus Zukunftswissen Handlungsoptionen werden: Megatrends bieten einen Überblick über Veränderungen, die unsere Welt heute und in Zukunft beeinflussen. Unternehmen können dieses Wissen nutzen, um konkrete Fragestellungen in Zukunftsstrategien zu übersetzen.


Metropolitan Lifestyle

Aktuelle Trendstudie im Auftrag von Siemens Hausgeräte

Städte sind der Lebensraum der Zukunft. Vor allem von den Metropolen geht eine enorme Faszination aus. In dieser Auftragsstudie hat das Zukunftsinstitut auf Basis einer Umfrage erstmals den Metropolitan Lifestyle näher bestimmt und untersucht, was den kosmopolitischen, urbanen Lebensstil charakterisiert und was die Protagonisten des trendorientierten Metropolenlebens auszeichnet.


Treffpunkt: Zukunft – Der Podcast des ZI

Daniel Deparis

Let’s make cities more livable

Wie sieht die Zukunft der Mobilität aus? Tristan Horx spricht mit jemandem, der es wissen muss. Daniel Deparis, der seit 16 Jahren bei Daimler arbeitet und dort das smart lab leitet, erklärt, welche Autotrends zukunftsfähig sind, ob wir in Zukunft auch vertikal fahren können oder wir überhaupt auf Autos verzichten werden.

Martina Mara

Bitte auf die Couch, Roboter.

Prof. Dr. Martina Mara, die wahrscheinlich bekannteste Roboterpsychologin, klärt gemeinsam mit Tristan Horx die Mythen zu Robotern und KI und auch, ob wir zukünftig dank Sex-Roboter um unser Liebesleben fürchten müssen.

 

Alfred Leu

Sicher in die Zukunft

Inwiefern profitieren Versicherungen von gefühlt unsicheren Zeiten, wie schafft man es, dem Thema seinen großmütterlichen Touch zu nehmen? Lassen sich die Arbeit in der Versicherungsbranche mit Trends wie Home Office vereinbaren und wie steht der CEO der Generali Versicherungs AG eigentlich zum bedingungslosen Grundeinkommen? Tristan Horx spricht mit CEO Alfred Leu über obenstehende Themen, aber auch über dessen Sicht auf die Zukunft allgemein.

 


Unsere jüngsten Trendstudien und Reports


Unsere Bestseller


Dossiers

Dossier: Technologie

Dossier: Technologie

Was vor wenigen Jahren noch als visionäres Raunen durch die Fachpresse ging, ist jetzt Alltag geworden: das Internet der Dinge. Das digitale Leben hat den Desktop-Computer endgültig hinter sich gelassen und lässt sich in jedermanns Hosentasche herumtragen. Digitale und analoge Realität verschmelzen zunehmend zu einer, was auch eine langfristige “Technisierung” unserer Lebenwelt bedeutet.

Dossier: Achtsamkeit

Dossier: Achtsamkeit

In einer überfüllten, überreizten, überkomplexen Welt müssen wir lernen, uns auf neue Weise auf uns selbst zu besinnen. Unsicherheit, Disruptionswahn und Big-Data-Hype treiben daher einen starken Gegentrend voran: Achtsamkeit. Dieser Mindshift wird auch für Unternehmen zum Maßstab der Zukunftshandelns.

Dossier: Food

Dossier: Food

Food-Trends zeigen Lebensgefühle und Sehnsüchte auf, bieten Orientierung und Lösungsversuche für aktuelle Problemstellungen. Getragen werden sie immer von Menschen. Geprägt aber werden sie von den tiefgreifenden, globalen und langfristig wirksamen Veränderungen der Megatrends. Food-Trends können deshalb als „Barometer“ fungieren: An ihnen lassen sich Entwicklungen ablesen, die sich tiefer in die Gesellschaft ausbreiten.

Dossier: Unternehmenskultur

Dossier: Unternehmenskultur

Was macht Unternehmen fit für den digitalen Wandel? Im Kern der "Digitalisierung" steht nicht die digitale Vernetzung, sondern neue kulturelle Qualitäten. Erst eine organische und vertrauensvolle Kultur des Miteinanders ermächtigt Unternehmen, die Herausforderungen der digitalen Welt zu meistern und mitzugestalten.

Dossier: Leadership

Dossier: Leadership

Die Weltwirtschaft ist nicht mehr von zwei oder drei großen Playern dominiert, sondern längst ein multipolares Spielfeld geworden. Wie können sich Führungskräfte in diesem Kontext behaupten und welche Fähigkeiten brauchen sie?

Dossier: Lebensstile

Dossier: Lebensstile

Der Megatrend Individualisierung hat dazu geführt, dass sich Menschen nicht mehr an Cluster-Codes halten: Im 21. Jahrhundert wechseln sie zwischen Clustern nach situativen Anlässen, mehrmals pro Tag. Heutige Lebensstile definieren sich deshalb nicht mehr nach äußeren Zuschreibungen, sondern nach Wünschen und Werten.

Dossier: Playful Business

Dossier: Playful Business

Eine vernetzte und digitalisierte Wirtschaft und Gesellschaft verlangt neue Spielregeln: Nur wer künftig spielerisch denkt und handelt, ist flexibel, innovativ und zukunftsfähig. Playfulness wird zum Erfolgsfaktor für Unternehmen.

Dossier: Wir-Gesellschaft

Dossier: Wir-Gesellschaft

Die neue Macht des „Wirs“ ist nicht mehr zu übersehen: Überall bilden sich neue Formen von Gemeinschaften, Kollaborationen und Kooperationen – „progressive Wirs“, die auch neue Alternativen im Zeichen einer gespaltenen Gesellschaft eröffnen. Wie wird die Wir-Gesellschaft von morgen aussehen – und welche Konsequenzen hat diese Entwicklung für eine zukunftsweisende Aufstellung von Organisationen?

Dossier: Handel

Dossier: Handel

„Handel ist Wandel“ – das ist die Devise einer Handelslandschaft. Das Flächenwachstum im stationären Einzelhandel stößt an seine Grenzen, und im Internet wird die Handelswelt neu vermessen.

Dossier: Wohnen

Dossier: Wohnen

Weltweit steht die Bauwirtschaft vor Jahrzehnten spannender Aufgaben. Wir benötigen neue Mobilitäts-Infrastrukturen und Energie-Landschaften, Lösungen für partikulareres und gemeinschaftliches Wohnen - viel Raum für Planer und Verwirklicher.

Wir versorgen Sie gern mit den wichtigsten Neuigkeiten des Zukunftsinstituts:

* Pflichtfeld