Dr. Carl Naughton

Wirtschaftspsychologe, Neugierforscher, Possibilist

Dr. Carl Naughton hat bei Nonnen und Patres gelernt, in London Führerscheinprüfungen übersetzt, in Los Angeles Autos verkauft, war Sketch-Partner von Harald Schmidt, Pilot eines Raumschiffs und Coach für Finanzvorstände. „Alles zusammen gerechnet, war mein Verstand schon immer dazu gezwungen, offen zu sein – für andere Menschen, für neue Inhalte, für die Veränderung in der Welt“, sagt der Wirtschaftspsychologe von sich selbst.

Seine Projekte, Impulse und Moderationen drehen sich um Neugier, Zukunftsmut, Handeln statt Hadern und um ein digitales Mindset. Und sie haben den KIK-Faktor: Naugthons unterhaltsame, überraschende, hochwertige Interaktionen mit kurzweiligen (wirtschafts-)psychologischen Mini-Experimenten sorgen für frischen Wind im Kopf und für Farbe in den grauen Zellen – kurz gesagt: für Kribbeln im Kopf.


Vorträge von Carl Naughton

In der Psychologie gilt die Neugier als die Tugend Nr. 1. Sie hilft uns, der Komplexität Herr zu werden, aber auch zu wachsen und Neues zu entdecken.

Unsere Forschungen in Firmen zeigen, dass die Neugier vier Dimensionen hat: Entdeckerfreude, Antrieb aus Wissensmangel, Offenheit für die Ideen anderer und Anspannungstoleranz. In diese zu investieren, verändert die Innovations- und Veränderungskultur nachhaltig. Neugier ist Führungs- und Firmenaufgabe zugleich – nur so können wir unsere Neugierkiller loswerden und aktiv auf das Neue und Unbekannte zugehen.

Was nehmen Ihre Gäste mit?

  • Wie gehen wir aktiv auf das Neue und Unbekannte zu?
  • Warum sagen 90 % der Mitarbeiter, Neugier ist der Innovations- und Veränderungsmotor, aber nur 12 %, dass ihre Firma ihre Neugier unterstützt?
  • Wie bereits Porsche Consulting und das Weizmann Institute die Neugier gesteigert haben.
  • Warum Entdeckerfreude & Anspannungstoleranz ein fest verzahntes Chancen-Duo für das 21. Jahrhundert sind.

Können ist schnell von gestern. Wissen zerfällt rasant. Netzwerke zwischen Kolleg*innen und Freunden entstehen und vergehen. Was bleibt Ihnen? Sie und Ihr Zukunftsmut.

Der besteht aus Zuversicht, Widerstandskraft, Selbstwirksamkeit und realistischem Optimismus: Diese vier Dimensionen stärken sich gegenseitig. Die Folge: Menschen mit mehr Zukunftsmut haben wissenschaftlich nachgewiesen mehr Kompetenzzuwachs, höhere Arbeitszufriedenheit, mehr Innovationsverhalten und stärkere Veränderungsbereitschaft.

Was nehmen Ihre Gäste mit?

  • Wie setzen wir das Neue und Unbekannte erfolgreich um?
  • Warum 8 von 10 Menschen sagen, sie brauchen mehr mentales Rüstzeug, um leistungsfähig zu bleiben, aber 60% keine Ahnung haben, wie sie es bekommen.
  • Wie Menschen gleichzeitig auf Zuversicht, Widerstandskraft, Selbstwirksamkeit und realistischen Optimismus stärken können.

Im Privaten bereuen Menschen, eine Veränderung gerade nicht angegangen zu sein. Sobald diese Leute im Büro sind, setzt ihnen Veränderung zu, weil sie ihnen zu viel Flexibilität abverlangt. Wie kann man das switchen?

Der Vortrag zeigt, warum es keine Frage von Faulheit und Resistenz ist, wenn der Switch nicht klappt. Er belegt, warum es wichtig ist, nicht in Personenproblemen, sondern in Situationsproblemen zu denken.

Was nehmen Ihre Gäste mit?

  • Wie können wir das Neue und Unbekannte erfolgreich kommunizieren?
  • Wie das Prinzip des „Vertrautem vertrauen“ die Kommunikation des Neuen erfolgreich macht.
  • Warum die “Common Ground Theory” der beste Ansatz ist, um Transformation zu kickstarten.
  • Mit welchen Techniken die beiden Ansprechpartner für Veränderung im Gehirn erreicht werden können.

Schnelllebigkeit und die Unsicherheit über die Folgen von Entscheidungen prägen unser Handeln und Erleben im 21. Jahrhundert. Menschen und Unternehmen mit einem höheren Adaptions-IQ sind dabei bedeutend handlungsfähiger.

Dieser A-IQ führt zu mehr Kompetenzzuwachs, flexiblerem Denken, kurz zur echten VUCA-Fähigkeit. Unternehmen mit zu hoher Unsicherheitsvermeidung zeigen eine beeindruckende Abneigung gegen mutige Ideen. Diese Antipathie koppeln sie mit einer überaus hohen Resistenz gegen Veränderung.

Was nehmen Ihre Gäste mit?

  • Wie stellen wir uns erfolgreich auf das Neue ein?
  • Wie mentale Flexibilität Menschen im Unwägbaren handlungsstark macht.
  • Wie Unternehmen gezielt in die Unsicherheits-Intelligenz ihrer Mitarbeiter investieren können.
  • Wie sich auf Basis des Anpassungs-IQ erfolgreiche Teams bilden lassen.

 


NR Kurier
Andritz
Wort und Bild Verlag
GA

Sie wollen mehr über die Vortragsthemen von Dr. Carl Naughton erfahren, möchten Ihre eigenen Ideen oder über andere Themenfelder diskutieren? Wir sind für Sie da!

Kontaktformular

Daten Kontaktformular

Das Zukunftsinstitut Experience Team vermittelt Ihnen gerne die Menschen, die Ihrer Organisation Zukunft näher bringen und Ihre Veranstaltung bereichern. Kontaktieren Sie uns telefonisch unter +49 (0)69 153240-505 oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Wir freuen uns, Sie bei einem kostenlosen Informationsgespräch kennenzulernen.

(Für eine schnellere Abwicklung bitten wir Sie, Ihrer Anfrage zusätzliche Informationen – gewünschter Speaker, Datum der Keynote samt Uhrzeit, Sprache, Budgetrahmen, digital oder vor Ort etc. – hinzuzufügen.)