Skip to content
Willkommen bei uns, einem Team engagierter Zukunftsforscherinnen und Zukunftsforscher, das Organisationen auf ihrer Reise in die Zukunft unterstützt. Unsere Expertise fließt in Publikationen und Modelle ein, während wir Unternehmen bei Vision, Strategie, Innovation und Positionierung beraten. Gemeinsam gestalten wir eine erfolgversprechende Zukunft.

Wir unterstützen Organisationen auf ihrem Weg in die Zukunft. Eine datenbasierte und systemische Anwendung der Zukunftsforschung ist dafür handlungsleitend. Sie mündet in Publikationen, Tools, Trendradaren und in der Beratung zu Vision, Positionierung, Strategie und Innovation.

Gemeinsam in die Zukunft

Vereinbaren Sie einen kostenlosen Termin mit unserem Expertenteam, um zu erfahren, wie das Zukunftsinstitut Ihr Unternehmen transformieren kann.

Entdecken Sie die Themen der Zukunft. Tauchen Sie ein in die Welt der Megatrends und Lebensstile. Oder beschäftigen Sie sich mit konkreten Entwicklungsaufgaben von Organisationen: Strategie, Vision, Kommunikation und Innovation.

Develop: Für welche New-Work-Trends Sie vorausschauend Strategien entwickeln sollten

Die Trends in der Welle „Develop“ des Trendradar New Work erfordern von Unternehmen, vorausschauend zu handeln. Erkennen Sie die Trends, stellen Sie sich die richtigen Fragen und entwickeln Sie Ihre Strategien, um die Trends zu nutzen.

Als Abbildung unserer Research-Ergebnisse zum Megatrend New Work sind auf dem Trendradar New Work wertvolle Erkenntnisse für Unternehmen abzulesen. Sie sehen darauf sowohl die Trendkonzepte als auch die Trends, die die Arbeitswelt in den kommenden Jahren beeinflussen werden. Es macht zudem Zusammenhänge und Signalstärken deutlich und gibt konkrete Handlungsempfehlungen ab.

Trends in der dritten Radarwelle „Develop“ sind Trends, die sich noch in einem Entwicklungsstadium befinden. Diese gilt es vorausschauend auf dem Schirm zu behalten und sich mit geeigneten Strategien und Maßnahmen darauf vorzubereiten. Im Falle des Trendradar New Work handelt es sich dabei um die Trends Human-to-Human-Experience, Happiness Approach, Digital Work Skills, Global Work Dynamics, Human Companionship und Post New Work Era.

New-Work-Trend Human Companionship

Human Companionship beschreibt die Evolution der Human-Resources-Abteilungen. Sind diese heute meist mit bürokratischen Abhandlungen oder dem Druck des Recruitings belegt, so zeigt der Trend in eine neue Richtung: Künftig wird HR zunehmend die Mitarbeiter:innen auf atypischen Karrierewegen begleiten sowie bei ganzheitlichen Gesundheitsherausforderungen betreuen.

Um vorausschauend Strategien und Maßnahmen zur Nutzung des Trends Human Companionship zu entwickeln, sollten Sie sich u.a. Fragen stellen wie beispielsweise:

  • Sucht Ihr Unternehmen beim Recruiting gezielt nach Talenten für spezifische Positionen, oder legt es den Fokus auf das Potenzial der Kandidat:innen, einen breiteren unternehmerischen Mehrwert zu bieten?
  • Welche konkreten Maßnahmen und Programme hat Ihr Unternehmen implementiert, um die mentale und körperliche Gesundheit seiner Mitarbeiter:innen zu unterstützen?
  • Wie wird die individuelle und kollektive Weiterentwicklung Ihrer Mitarbeiter:innen gefördert und gemessen?

New-Work-Trend Happiness Approach

Für den Arbeitsmarkt der Zukunft gilt: Nicht die Zahl der Arbeitskräfte ist entscheidend, sondern die Frage, welche Talente und Begabungen Organisationen anziehen, bündeln und halten können. Der Trend Happiness Approach bezieht sich demnach nicht nur darauf, junge Talente zu rekrutieren, sondern vorhandene Arbeitskräfte zu halten und weiterzuentwickeln – insbesondere erfahrene Expert:innen und High Potentials. Mit dem Happiness Approach können Unternehmen innovativ und wirksam im Wettbewerb um die besten Köpfe bestehen. Denn: Recruiting ist wirklich Glückssache – für beide Seiten.

Um vorausschauend Strategien und Maßnahmen zur Nutzung des Trends Happiness Approach zu entwickeln, sollten Sie sich u.a. Fragen stellen wie beispielsweise:

  • Welche verschiedenen Aspekte von Glück kann Ihr Unternehmen gezielt fördern und für seine Mitarbeiter:innen erlebbar machen, beispielsweise durch das Gefühl von Selbstwirksamkeit oder den Wert von Gemeinschaft?
  • Wie können klassische Benefits für Mitarbeiter:innen so angepasst werden, dass sie nicht nur materiellen Wert besitzen, sondern zu echten Glückserlebnissen werden?
  • Über welche Methoden und Instrumente verfügt Ihr Unternehmen, um das individuell empfundene Glücksniveau der Belegschaft zu ermitteln und seine Entwicklung zu tracken?

New-Work-Trend Digtial Work Skills

Digital Work Skills umfassen eine breite Palette von Kompetenzen, die in der digital vernetzten Arbeitswelt benötigt werden. Dazu gehören die Fähigkeit, effizient in virtuellen Teams zu arbeiten, digitale Kommunikationstools effektiv zu nutzen, sicher im Internet zu agieren und sich kontinuierlich weiterzubilden, da sich Technologien schnell weiterentwickeln. Diese Fertigkeiten sind entscheidend, um in einer zunehmend digitalen Arbeitswelt erfolgreich zu sein.

Um vorausschauend Strategien und Maßnahmen zur Nutzung des Trends Digital Work Skills zu entwickeln, sollten Sie sich u.a. Fragen stellen wie beispielsweise:

  • Welche Plattformen bieten interne und unternehmensübergreifende Fortbildungen für digitale Fähigkeiten an, und wie können sie optimal genutzt werden?
  • Wie wird die Balance zwischen permanent benötigten und nur vorübergehend relevanten digitalen Fähigkeiten in der Organisation aussehen? Welche internen und externen Ressourcen sollten
    dabei berücksichtigt werden?
  • Welche Maßnahmen kann Ihr Unternehmen ergreifen, um die Aus- und Weiterbildung im Bereich digitaler und technologischer Kompetenzen zu fördern?

New-Work-Trend Global Work Dynamics

Der Trend Global Work Dynamics steht für die Veränderung der Unternehmensgrenzen, die in der virtuellen Welt neu definiert werden. Virtuelle Organisationen ermöglichen Zusammenarbeit ohne geografische oder institutionelle Einschränkungen.

Um vorausschauend Strategien und Maßnahmen zur Nutzung des Trends Global Work Dynamics zu entwickeln, sollten Sie sich u.a. Fragen stellen wie beispielsweise:

  • Welche einzigartigen Anreize bietet Ihr Unternehmen auf dem internationalen Arbeitsmarkt, um sich von der Konkurrenz abzuheben?
  • Wie rekrutiert Ihr Unternehmen derzeit internationale Talente und über welche Kanäle?
  • Stehen die Exportmärkte Ihres Unternehmens im Einklang mit potenziellen Arbeitskräftequellen?

New-Work-Trend Human-to-Human-Experience

Um vorausschauend Strategien und Maßnahmen zur Nutzung des Trends Human-to-Human-Experience zu gestalten, sollten Sie sich u.a. Fragen stellen wie beispielsweise:

  • Welche digitalen und analogen Tools fördern die bestmögliche menschliche Kommunikation und Zusammenarbeit in Ihrem Unternehmen?
  • Wie stellt Ihr Unternehmen sicher, dass alle Mitarbeiter:innen einheitlich informiert sind und sich bei wichtigen Vorhaben und Projekten integriert fühlen?
  • Inwiefern reflektiert die Arbeitskultur Ihres Unternehmens eine Balance zwischen technologischer Effizienz und menschlichem Miteinander?

New-Work-Trend Post New Work Era

Die New-Work-Bewegung, inspiriert von Frithjof Bergmanns Philosophie von Arbeit und Selbstverwirklichung, hat den Diskurs über moderne Arbeitsmodelle im deutschen Sprachraum stark geprägt. Doch nachdem der New-Work-Begriff in vielfacher Weise interpretiert, manchmal sogar kommerzialisiert wurde, stehen wir nun am Beginn einer Post New Work Era.

Um vorausschauend Strategien und Maßnahmen zur Nutzung des Trends Post New Work Era zu entwickeln, sollten Sie sich u.a. Fragen stellen wie beispielsweise:

  • Wie wird der bisherige New-Work-Diskurs in Ihrer Organisation geführt und wie hat er sich im Laufe der Zeit entwickelt? Wer sind die wichtigsten Befürworter:innen und Kritiker:innen?
  • Welche New-Work-Initiativen haben den größten messbaren Einfluss auf die Mitarbeiterzufriedenheit und Produktivität gehabt? Und welche haben nicht die gewünschten Ergebnisse gebracht?
  • Inwieweit beeinflussen externe Faktoren wie Arbeitsrecht oder Markttrends die New-Work-Strategien Ihres Unternehmens? Und welche vorhersehbaren Veränderungen könnten in der Post New Work Era auftreten?

Trendradar New Work anfordern

Holen Sie sich das Trendradar New Work, laden Sie es herunter, arbeiten Sie damit und nutzen Sie es als Überblick und Navigationstool für Ihre Organisation.