Dossier: Technologie

W

as vor wenigen Jahren noch als visionäres Raunen durch die Fachpresse ging, ist jetzt Alltag geworden: das Internet der Dinge. Das digitale Leben hat den Desktop-Computer endgültig hinter sich gelassen und lässt sich in jedermanns Hosentasche herumtragen. Auch die Waage im Badezimmer, die Topfpflanze und das Halsband der Katze sind mittlerweile vernetzbar. Digitale und analoge Realität verschmelzen zunehmend zu einer. Welche konkreten Ausprägungen nimmt dieser Trend zum „Ubiquitous Computing“, zum allgegenwärtigen Computer, in unserem Alltagsleben an? Welche Produkte bringt er hervor, welche Teile unseres Lebens verändert er? Diese Frage muss oft innerhalb von Wochen anders beantwortet werden als zuvor. Fest steht jedoch, dass die digitale Transformation auch eine langfristige “Technisierung” unserer Lebenwelt bedeutet. 

IM DOSSIER ENTHALTENE ARTIKEL

Quo Vadis Smartphone

Happy Birthday - 10 Jahre begleitet uns nun das geliebt-gehasste Smartphone schon, wenn man die Keynote von Steve Jobs im Jahr 2007 als seine Geburtsstunde sehen möchte. Ein angemessener Anlass, um in die Vergangenheit und in die Zukunft des jederzeit kontrovers diskutierten Geräts zu sehen.

Die Helligkeitsrevolution

Wie adaptives Licht unseren Umgang mit künstlich erzeugter Helligkeit verändern wird.

Robocalypse now?

Die Idee der Obsolezenz des Menschen ist Teil des ewigen humanen Minderwertigkeitskomplexes – und wird in der großen Story von der Überflüssigkeit des Menschen im Zeitalter der Digitalität nacherzählt. Doch warum diese Sorge?

Künstliche Intelligenz

Der AI-Irrtum oder warum humane Roboter SINNVOLLER UN-SINN sind.

Hitparade der digitalen Ignoranz

Top 10 der Ratschläge, wie Sie als Führungskraft um die Digitalisierung herumkommen! Aus dem Leadership Report 2016.

Alexa Clay: "Trends sind Dinge, die wir alle spüren"

Alexa Clay möchte unsere Gesellschaft und Wirtschaft durch die Integration von Subkulturen und dem dort vorhandenen “Street-know-how” verändern.

Immobilien Report 2016

Wie unterscheiden sich zukünftige Architektur-Konzepte von früheren Ansätzen? Welche Rolle spielt Architektur als verbindendes Element zwischen virtueller und realer Welt? Im Immobilien Report 2016 liefern die Architekten von GRAFT die Prognosen.

Wird die Energiewende gelingen?

Wird die Energiewende scheitern, weil Technologien die subventioniert werden müssen noch nicht reif für den Markt sind ? Und Technologien die von "Oben" verordnet werden aufgrund einer Ideologie (Ökologismus) gegen die Marktmechanismen verstoßen? Sie sagen ja immer das eine neue Technologie mindestens um den Faktor zwei besser sein muss als die alte Technologie.

Marketing im IoT: Die neue Nähe

Das Internet der Dinge stellt das Marketing vor neue Herausforderungen: Felix Heimbrecht, Director Innovation SapientNitro, über die steigende Bedeutung des Kundenkontakts.

Gemeinsam höher, schneller, weiter

Mit Apps und Tracking-Software bewegen sich Sportler permanent in einer Daten-Cloud - und können so zugleich individualisiert und gemeinschaftlich trainieren

Bezahlen nach dem Peer-to-Peer-Prinzip

Überweisungen in digitaler Form zwischen Privatpersonen werden die Art, wie wir bezahlen und mit Geld umgehen, radikal verändern

Japan und die Zukunft der Wearables

Über Innovationen zwischen Cybernics und Lifestyle und Japans Positionierung im Markt der Computer Wearables

Health Wearables: Restmüll von morgen

Zukunftsforscher Matthias Horx über E-Gadgets, die immer schneller den Weg in den Ablagekeller finden. Obwohl sie supercool sind

Fabbing: Die nächste Industrielle Revolution

Atome sind die neuen Bits: Wie der PC die Kommunikation revolutioniert hat, könnten Personal Fabber die physische Produktion umkrempeln.

Social Robots: Der Einäugige kommt

Zukunftsforscher Matthias Horx über Roboter - und die Erfolgsaussichten von Jibo, dem ersten „emotionalen Assistenten“

Wearable Navigation: Navi to go

Smart Fashion sorgt dafür, dass wir muss nicht mal mehr das Handy zücken müssen, um zu wissen, ob wir auf dem richtigen Weg sind

Living-Apart-Together-Technologien

Mit dem Megatrend Mobilität wachsen auch die Distanzen zwischen den Menschen: Neue Technologien tun ihr Bestes, um das große Vermissen zu lindern

3D-Druck: Die stille Revolution

Die additive Fertigung mit Serienbauteilen aus dem 3D-Drucker hat das Potenzial, die Weltwirtschaft umzukrempeln – wenn auch nicht so, wie ursprünglich gedacht

Dem Verbrechen auf der Datenspur

„Predictive Policing“ ist hocheffizient - und in den USA bereits weitverbreitet. Europa muss eine Balance finden zwischen öffentlicher Sicherheit und der Wahrung der Persönlichkeitsrechte

Brauchen wir eine neue technologische Schüchternheit?

Was richtet die digitale Technologie tatsächlich in und mit uns an?
Welche Auswirkungen hat die Online-Welt auf unsere Beziehungen, auf unser Wissen, auf die Gesellschaft, auf unseren Mind?

Wir versorgen Sie gern einmal monatlich mit den wichtigsten Neuigkeiten des Zukunftsinstituts:

Newsletter Anmeldung

Daten Newsletter-Anmeldung