Christoph Koch

Schlagfertig – Dynamisch – Rhetorisch eloquent

Christoph Koch, Jahrgang 1974, arbeitet als Journalist und Buchautor. Nach seinem Studium der Kommunikationswissenschaft, Soziologie und Politikwissenschaft in Münster und Athens (USA) arbeitete er für jetzt.de, das Jugendmagazin der Süddeutschen Zeitung, zuletzt als stellvertretender Redaktionsleiter. Inzwischen ist er festes Mitglied der NEON-Redaktion und schreibt als freier Autor für das Wirtschaftsmagazin brand eins, das ZEIT- und SZ-Magazin, den Tagesspiegel und viele andere hochrangige deutsche Medien.

Kochs Bücher und Vorträge sind authentisch und nah am Leben. Er macht sich stets selbst auf die Suche, neugierig und unvoreingenommen – sei es, dass er am eigenen Leib ausprobiert, ob man in der heutigen Zeit noch ohne Internet und Handy leben kann, sei es dass er ein Jahr lang möglichst viele Glücksrezepte und –strategien erprobt. Koch kennt die Dinge, über die er spricht und schreibt aus erster Hand – eben weil er sie hautnah erlebt hat. Dadurch entsteht ein empirischer und unmittelbarer Blick auf die Welt, den er in seinen Vorträgen sehr unterhaltsam und lebendig vermittelt.

Mehr über Christoph Koch auf Future Day