Oona Horx Strathern

Expertin für Urbanisierung, Wohnen, Bauen

Als Trendforscherin, Keynote Speaker, Beraterin und Autorin ist Oona Horx Strathern Expertin für Wohnen, Bauen und Urbanisierung der Zukunft. Sie beleuchtet die Entwicklung von Städten und Lebensstilen sowie die neuen Regeln der Arbeitswelt.

Zusammenarbeit anfragen

 

„Vom Trend zum Megatrend – wir schauen in die Zukunft, aus einer neuen Perspektive auf unser Leben, unser Heim und unsere Arbeit.“

 


Oona Horx Strathern
ist in Dublin geboren, in London aufgewachsen und arbeitet seit über 25 Jahren als Trendforscherin, Keynote Speaker und Beraterin. Die Autorin der Home-Report-Reihe ist Expertin für Antworten darauf, wie wir in absehbarer Zukunft wohnen und leben werden. Oona Horx Strathern hat Anthropogeografie an der Universität Bristol studiert und jahrelang als Journalistin für Zeitungen und Fernsehsender in London gearbeitet – beide Tätigkeiten waren wichtige Erfahrungen, um 1999 gemeinsam mit ihrem Mann, dem bekannten Trend- und Zukunftsforscher Matthias Horx, das Zukunftsinstitut zu gründen. Als Trend-Consultant war Oona Horx Strathern für internationale Firmen wie Unilever, Beiersdorf oder die Deutsche Bank tätig. Das Spektrum ihrer Vorträge reicht von Architekturkonferenzen über Universitäten bis zur Bauindustrie und in die Design-Branche. Sie lebt mit ihrer Familie im Future Evolution Haus in Wien und pendelt im Rahmen ihrer Arbeit regelmäßig zwischen England, Ireland, Deutschland und Österreich.


Oona Horx Strathern hält Vorträge in Deutsch und Englisch, u.a. zu diesen Themen:

  • Wohnen und Bauen in der Zukunft: Wie und wo wollen wir leben?
    Welche Megatrends verändern unser Leben und welche Auswirkungen haben sie auf Design, Architektur, Hausbau, Arbeits- und Alltagsleben. Die Ansprüche an Wohnungen, Gebäude und Städte sind heute höher als jemals zuvor; nicht nur in Bezug auf Design und Technologien, sondern auch im Kontext
    erweiterter Lebensspannen, neuer Arbeitsregeln und erweiterter Mobilität. Wie werden sich Architekten, Städteplanerinnen und Designer auf die neuen Realitäten unserer multi-biographischen Lebensweisen einstellen?
  • Die rurbanisierte Stadt der Zukunft : Wie können wir ein neues urbanes Klima und Lebensqualität ermöglichen?
    Community, Mobilität und Ökologie werden neu gedacht – von der 15-Minute-City zur 1-Minute-City. Heute re-definieren wir, was „Gemeinschaft“ für uns und die Gesellschaft bedeutet, und entwickeln eine Form der sozialen, ökonomischen und öklogischen Co-Immunität. Gleichzeitig sehen wir auch ein Art Rurbanisierung – die Vorteile das Dorfs in der Stadt, und der Stadt auf dem Land.
  • Hygge 2.0: Von Home Sweet Home zu Home Suite Home
    Wir haben ein Upgrade im Home Design und im Wohngefühl erlebt. Je mehr Zeit wir zu Hause verbringen, umso größer wird unser Bewusstsein für unsere Bedürfnisse und Ansprüche – darüber, wie wir leben wollen. Die Trends reichen von Home Office zur Conscious Kitchen, von Spathroom bis Romancing the Balcony, Shared Spaces und Hero Materials. Das Smart Home der Zukunft dreht sich weniger um digitale Spielzeuge, es geht viel mehr um Energieautarkie.


Oona Horx Strathern arbeitet regelmäßig mit Konzernen, KMUs, Familienunternehmen, Start-ups und Institutionen an deren Zukunft. Zu ihren Kunden zählen u.a.:

 

Ausgewählte Stimmen zur Zusammenarbeit mit Oona Horx Strathern:

„Vielen Dank für deinen Vortrag, er war wirklich ein toller Beitrag und hat den ersten Tag sehr aufgelockert und die Leute dazu gebracht, etwas herauszuzoomen und die Kapsch-Brille abzulegen. Auch für meinen Workshop und die Debatten war das sehr wertvoll. Danke!“

„Der Vortrag von Frau Horx Strathern wurde insgesamt mit der Note 1,06 bewertet. Besser geht es nicht. Auch die Kommentare der Gäste auf unseren anonymen Feedbackbögen zeigen, wie begeistert die Gäste sowohl von Frau Horx Strathern als auch von ihrem Vortrag waren.“

„Im Namen des ARC-AWARDS und DOCU MEDIA SCHWEIZ GmbH bedanken wir uns für deinen Auftritt und die Unterstützung. Wir haben sehr gutes Feedback aus dem Markt erhalten. Dein Beitrag hat wesentlich zum Erfolg beigetragen. Er war sehr spannend und unterhaltsam. Deine Interpretation der Entwicklung des Frauenbildes in der Küche hat mich persönlich beeindruckt.”

„Die Veranstaltung ist sehr gut gelaufen. Frau Horx Strathern hat einen tollen Vortrag gehalten. Kurzweilig, informativ und schön erfrischend. Ich möchte mich gerne noch einmal bei Frau Horx Strathern für ihren Vortag im Rahmen unserer Auftaktveranstaltung bedanken. Ihr Ausblick in die Zukunft des Wohnens kam auch bei unseren Gästen hervorragend an.“


Oona Horx Strathern beschäftigt sich mit diesen Trends